Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gänse, Hühner, Kaninchen: Die Tierwelt hautnah erleben

Wolfsburg-Vorsfelde Gänse, Hühner, Kaninchen: Die Tierwelt hautnah erleben

Vorsfelde . Gänse, Hühner und Kaninchen - die Tierwelt hautnah erleben konnten Besucher am Wochenende bei der Kleintierschau des Kleintierzuchtvereins F435 im Vorsfelder Rolf-Nolting-Haus. Das Interesse war groß.

Voriger Artikel
Feuerwehr Vorsfelde: 200 Gäste beim traditionellen Schlachtefest
Nächster Artikel
Straßenmeisterei für den Winterdienst gerüstet!

Gänse, Hühner und vieles mehr: Der Kleintierzuchtverein F435 begeisterte mit seiner Schau die Besucher.

Quelle: Gero Gerewitz

Eine bunte Geräuschkulisse erwartete die Besucher bei der Kleintierschau. Gänse, Hühner und Hähne schnatterten, gackerten und krähten durcheinander. „So ist eben das Tierreich. Da ist es nie still“, sagte Vereinsvorsitzender Wolfgang Picht.

Mit neugierigen Blicken schauten sich die Besucher die verschiedenen Geflügel- und Kaninchen-Rassen an. Von kleineren Hühnern bis hin zu den großen Gänsen und Puten war alles dabei. Auch die Kaninchen präsentierten sich in prächtigen Farben. „Die Schau ist wieder richtig schön geworden. Wo sonst sieht man so eine große Vielfalt an Kleintieren?“, lobte Besucher Werner Gohlke.

Die Kinder bestaunten besonders den Schaubrüter. Dort konnten sie miterleben, wie Küken schlüpfen. „Viele Kinder haben so etwas noch nie gesehen“, sagte Picht. Aber auch die flauschigen Kaninchen zogen die kleinen Gäste in ihren Bann. Wer mochte, konnte ein Zwergkaninchen auf den Schoß nehmen. Ella Schnerwitzki (9) macht das jedes Jahr bei der Kleintierschau immer wieder gerne. „Ich finde das toll, dass man die Kaninchen hier nicht nur angucken, sondern auch anfassen kann“, sagte sie.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016