Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Hehlingen Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Am Dienstagmorgen wurde eine 24 Jahre alte Fußgängerin im Ortsteil Hehlingen an einer Bushaltestelle von einer 39-jährigen Opel-Fahrerin aus Wolfsburg erfasst.

Voriger Artikel
Busse in Wendschott: Ortsrat entscheidet am 20. Februar
Nächster Artikel
Steinbekers haben sehr viel vor

Schwerverletzt: Eine 24-Jährige wurde am Dienstagmorgen von einem Opel angefahren und mußte ins Wolfsburger Klinikum eingeliefert werden.

Quelle: Archiv

Bei dem Zusammenstoß erlitt die 24-Jährige aus Hehlingen schwere Verletzungen und wurde von Rettungssanitätern ins Klinikum eingeliefert.

Den Ermittlungen nach hatte die 24-Jährige um 07.45 Uhr an der Bushaltestelle Mühlengasse unachtsam die Fahrbahn betreten, als die Opel-Fahrerin auf der Straße Katthagen in Richtung  Almker Straße herannahte.

An dem Opel entstand ein Schaden von 500 Euro. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr