Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Für die Pastorin ist das Fest harte Arbeit

Wolfsburg-Reislingen Für die Pastorin ist das Fest harte Arbeit

Reislingen. Für die meisten Wolfsburger ist Weihnachten ein gemütliches Familienfest. Für Antje Labahn ist es vor allem eines: Arbeit! Die neue Pastorin der Reislinger St.-Markus-Gemeinde hält über die Feiertage sechs Gottesdienste. „Zeit fürs Familienleben bleibt da kaum“, sagt sie. „Aber ich freue mich auf mein erstes Weihnachtsfest in Reislingen.“

Voriger Artikel
Drömlingmesse ist gerettet: Vorbereitung läuft
Nächster Artikel
Familie feiert mit ihrem Kater Lui

Erstes Weihnachtsfest in St. Markus: Auf die neue Reislinger Pastorin Antje Labahn kommt in diesen Tagen viel Arbeit zu.

Quelle: Foto: Hensel

Schon der heutige Vormittag wird erfahrungsgemäß unruhig: „Viele Menschen rufen kurzfristig ihre Pastorin an oder es passieren Pannen, die behoben werden müssen“, berichtet Labahn. Um 14.30 Uhr beginnt der erste Gottesdienst in der St.-Markus-Kirche mit Krippenspiel, um 16 Uhr die Christvesper. Um 17.30 Uhr folgt die nächste Christvesper, diesmal tritt der Gemischte Chor Reislingen auf. „Dann hoffe ich, dass mein Mann etwas Schönes für uns gekocht hat“, sagt die Geistliche. Viel Zeit für Gemütlichkeit bleibt nicht: Um 22 Uhr beginnt die Christnacht.

„Dann ziehe ich gegen 23.30 Uhr erschöpft meinen Talar aus und versuche, etwas runter zu kommen“, so Labahn. Viel schlafen kann sie nicht: Morgen um 10 Uhr hält sie den Gottesdienst in Volkmarsdorf. Und die Familie? „Die ist am zweiten Feiertag nach dem 10-Uhr-Gottesdienst an der Reihe“, betont Labahn. „Dann besuchen wir unsere Eltern.“ Am Ende wird Weihnachten auch für Antje Labahn doch noch ein gemütliches Familienfest.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr