Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Frittierfett brannte: 10.000 Euro Schaden
Wolfsburg Vorsfelde Frittierfett brannte: 10.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 15.09.2014
Feuerwehreinsatz in Nordsteimke: Überhitztes Frittierfett löste einen Brand aus, der gelöscht werden konnte - Menschen wurden nicht verletzt. Quelle: Archiv
Anzeige

Durch den schnellen Einsatz der Berufsfeuerwehr Wolfsburg und der Freiwilligen Feuerwehr Nordsteimke wurde größerer Schaden in dem Wohnhaus in der Straße Butterkamp verhindert.

Den Ermittlungen nach wurde auf dem Herd Öl erhitzt. Bei der Zugabe von Pommes sei sofort ein Brand entstanden, so die 26 Jahre alte Bewohnerin.

Die Ermittlungen dauern an. 

ots

Vorsfelde. Zum bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ bot die Denkmalschutzbehörde gestern Rundgänge durch ein altes Fachwerkhaus in der Amtsstraße an. Das Besondere: Hier konnten die Gäste vor Ort erfahren, was man bei der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden beachten muss.

14.09.2014

Hehlingen. Es war fast so etwas wie ein Geheimkonzert: Am Samstagnachmittag traf sich das Ensemble des Braunschweiger Staatstheaters „Con Brio“ in der Sankt Pankratius Kirche in Hehlingen. Die Musiker testeten in einer dreistündigen Probe die Akustik des Gotteshauses, denn im Oktober lädt der Kulturverein Hehlinger Roland hier zu einem Konzert mit den Braunschweigern unter dem Motto „Kultur trifft Kirche“ ein.

17.09.2014

Vorsfelde. Bis nach Mitternacht war die Vorsfelder Feuerwehr am Donnerstagabend im Einsatz. Schon wieder musste eine lange Ölspur abgestreut werden. Diesmal war der Fahrer eines Pizzabringdienstes Schuld.

13.09.2014
Anzeige