Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Freude über modernen Kita-Anbau

Wolfsburg-Hehlingen Freude über modernen Kita-Anbau

Hehlingen. Ein langersehnter Wunsch ging am Samstagvormittag für die Hehlinger Kindertagesstätte in Erfüllung: Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Stadträtin Iris Bothe eröffneten im Beisein vieler Eltern und Großeltern den 550 Quadratmeter großen Kita-Anbau.

Voriger Artikel
Werner Scholz schreibt Buch über Ortsgeschichte
Nächster Artikel
Schlüsselübergabe fürs Familienzentrum

Einweihungsfest in der Kita Hehlingen: Kinder, Eltern und Erzieher freuen sich über den Anbau und das neue große Außengelände.

Quelle: Gero Gerewitz

Yvonne Siemann, Vorsitzende des Elternvereins, war begeistert: „Das ist wirklich toll für die Kinder.“ Denn der Anbau als auch das umgebaute alte Gebäude bieten jetzt Platz für insgesamt 65 Kindergarten- und Krippenkinder. Es gibt viele neue Räume, darunter Ruhe- und Bewegungsraum.

Außerdem ist das Außengelände auf 1200 Quadratmeter vergrößert worden, die Kinder haben überall Platz zum Toben und Spielen. Doris Aelter vom Kita-Team fasste die Meinung von Eltern und Mitarbeitern zusammen: „Unsere Vorstellungen sind voll umgesetzt worden.“ Das Projekt kostete 2,3 Millionen Euro. Oberbürgermeister Klaus Mohrs meinte: „Die Eltern sind hoch zufrieden mit dem Neubau.“

Umrahmt wurde die schöne Eröffnungsfeier von den Kindergarten-Kindern mit dem Lied „Im Kindergarten“ und dem Nussknackertanz.

Eine schöne Überraschung hatten Martin Jerabek, Torsten Allermann und Jan Niemann von der Freiwilligen Feuerwehr Hehlingen mitgebracht: Sie überreichten zwei große Spielzeug-Feuerwehrautos.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr