Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Freude in Velstove: Der Storch ist wieder zurück!

Wolfsburg-Velstove Freude in Velstove: Der Storch ist wieder zurück!

Velstove. Die Frühlingsboten kommen zurück nach Wolfsburg: Anfang Februar nahm der Kästorfer Storch sein Nest in Beschlag (WAZ berichtete), gestern ließ sich auch der Velstover Storch am Feuerwehrhaus wieder häuslich nieder.

Voriger Artikel
Vogelfreunde: Oppermann bleibt vorerst Chef
Nächster Artikel
Vorsfelde: Guido Berkenhagen ist der neue Schützen-Chef

In Velstove gelandet: Der Storch ist in sein Nest am Feuerwehrhaus zurückgekehrt.

Quelle: Photowerk (gg)

„Morgens um kurz vor halb neun war er da“, freut sich Anwohnerin Ina-Maria Schinzel. Seit Tagen hatte sie das Storchennest ständig im Blick: „Vergangenes Jahr kam der Storch am Valentinstag zurück“, berichtet sie. „Also dachte ich, er würde wieder um den 14. Februar herum zurück nach Velstove kommen.“

Sie sollte Recht behalten: Gestern früh beendete der Storch seinen Rückflug aus dem warmen Süden und landete in Velstove: „Er hat den ganzen Vormittag das Nest aufgeräumt“, berichtet Schinzel. Vermutlich möchte er seiner Gattin ein nettes Zuhause bieten, wenn sie in einigen Tagen nachkommt.

Natürlich hoffen die Velstover wieder auf Geklapper und Nachwuchs: 2014 brütete das Storchenpaar drei Junge aus - eines starb, zwei flogen mit ihren Eltern in den Süden.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände