Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Freie Fahrt: L 290 zwischen Dieselstraße und Sandkrug frei

Wolfsburg-Reislingen Freie Fahrt: L 290 zwischen Dieselstraße und Sandkrug frei

Reislingen/Vorsfelde. Freie Fahrt zwischen Reislingen und Dieselstraße! Seit gestern Nachmittag ist die L 290 dort wie angekündigt freigegeben. Lediglich ein Stück Neuhäuser Straße in Vorsfelde bleibt noch bis zum Wochenende gesperrt.

Voriger Artikel
Das neue Ärztehaus: Die ersten Mediziner sind eingezogen
Nächster Artikel
Kosten für marodes TSV-Heim kann Hehlingen nicht stemmen

L 290: Von der Dieselstraße geht es wieder rechts ab nach Reislingen, links nach Vorsfelde erst in einer Woche.

Quelle: Manfred Hensel

Voll im Zeitplan ist die Landesstraßenbaubehörde mit ihrer Fahrbahnsanierung zwischen Vorsfelde und Reislingen. Nachdem die Vollsperrung vor zwei Wochen noch für einen Tag Verkehrs-Chaos gesorgt hatte (WAZ berichtete), dürfen sich Autofahrer seit gestern über Teil-Entspannung freuen: Zwischen Dieselstraße und Sandkrugkreuzung ist die Sperrung aufgehoben. Die Straße ist dort fertig saniert: „Es sieht ordentlich aus“, lobt Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Friedrichs.

Lediglich das Stück der Neuhäuser Straße zwischen Bahntrasse und Dieselstraße ist noch gesperrt, dort wird zurzeit die Straßendecke erneuert. „Dann folgen Markierungs-Arbeiten und zum 4. August sollte alles fertig sein“, sagt Carina Eberwein, Fachbereichsleiterin Bau der Landesstraßenbaubehörde.

Eine Umleitung für den Bereich führt jetzt ab Marie-Curie-Allee zur Helmstedter Straße in Vorsfelde. Anwohner der Neuhäuser Straße und der Seitenstraßen haben weiterhin freie Zufahrt zu ihren Grundstücken.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel