Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Flüchtlingsunterkünfte: Sondersitzung
Wolfsburg Vorsfelde Flüchtlingsunterkünfte: Sondersitzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 16.12.2016
Am Drömlingstadion: Die Stadt baut gerade Flüchtlingsunterkünfte an der Helmstedter Straße. Langfristig sollen hier Mietwohnungen entstehen. Quelle: Gero Gerewitz
Vorsfelde

Ziel der Stadt, so heißt es in der Verwaltungsvorlage, sei eine „planungsrechtliche Anpassung“ des Flächennutzungsplanes. Ein Großteil der Fläche sei planungsrechtlich immer noch Grünfläche - sie soll eine „gemischte Baufläche“ werden. Damit will sich die Stadt langfristig Baurecht sichern. Zwar entstehen auf dem früheren städtischen Betriebshof gerade Unterkünfte für bis zu 245 Flüchtlinge (WAZ berichtete), die im Januar 2017 bezugsfertig sein sollen. Aber, so die Stadt: „Die zwischenzeitlich errichteten Baulichkeiten wurden in einer Qualität errichtet, so dass sie für die nächsten Jahre als Flüchtlingsunterkünfte dienen und in der Folgenutzung z.B. für caritative Einrichtungen, als Begegnungsstätte, aber auch zum Wohnen genutzt werden können.“

Nachnutzung „preisgünstiges Wohnen“ - genau dem hatte der Ortsrat schon in der Planungsphase freudig zugestimmt. „Deshalb werden wir der Vorlage natürlich zustimmen“, sagt Ortsbürgermeister Günter Lach: „Die Sondersitzung ist nötig, damit der Rat schon im Januar über diese Vorlage beraten kann.“

bis

Wenn das mal keinen Ärger gibt: Der Ortsrat Barnstorf-Nordsteimke rechnet für nächstes Jahr offenbar fest mit einer Neugestaltung der so genannten Fünfarm-Kreuzung in Nordsteimke. Die Planung sei mit der Verwaltung im Prinzip klar abgesprochen, sagen Ortsbürgermeister Hans-Georg-Bachmann und sein Vize Harald Hoppe. Aus dem Rathaus klingt das auf WAZ-Anfrage ganz anders.

15.12.2016

Der Ortsrat soll den Bürgern dienen. Dieses Credo nahmen die Vorsfelder Ortsratspolitiker am Dienstag wörtlich und servierten bei der Seniorenweihnachtsfeier im Schützenhaus den 300 Teilnehmern persönlich Kaffee und Kuchen.

14.12.2016
Vorsfelde Leiter des Gemischten Chors Reislingen ausgezeichnet - Verdienstkreuz für Detlev Pagel

Alle hohen Auszeichnungen, die es in der Chormusik gibt, hat Detlev Pagel schon, jetzt hat er eine noch viel größere bekommen. Der Leiter des Gemischten Chores Reislingen erhielt gestern im Wolfsburger Rathaus von Oberbürgermeister Klaus Mohr das Bundesverdienstkreuz.

13.12.2016