Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Flüchtlingskinder nach Hehlingen
Wolfsburg Vorsfelde Flüchtlingskinder nach Hehlingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.01.2016
Hehlingen von oben: Im Hasenweg entsteht eine Einrichtung für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge. Quelle: Hans Betram
Anzeige

Aktuell stehen in der Obhut des Wolfsburger Jugendamtes 65 junge Flüchtlinge, die ohne Familie nach Deutschland gekommen sind. 63 davon sind Jungen im Alter zwischen 9 und 19 Jahren. In der Stadt und beim Christlichen Jugenddorf (CJD) im Walter-Flex-Weg gibt es bereits spezielle Wohngruppen für diese Menschen. Doch der Platz reicht nicht aus, deshalb hat der CJD bereits im November ein Einfamilienhaus in Hehlingen angemietet und lässt es aktuell herrichten.

In den Hasenweg ziehen maximal neun junge Flüchtlinge, zehn Mitarbeiter werden 365 Tage „Tag und Nacht betreuen“, so Uwe Klaue gestern. Sie werden in drei Doppelzimmern und vier Einzelzimmern wohnen, sollen zur Schule gehen. Einen konkreten Eröffnungstermin gibt es noch nicht. Klaue und Varga warben bei den Hehlingern für das Projekt, „dass sich die jungen Menschen schnell in Vereinen und im Ortsleben einfinden“.

Eine Anwohnerin fühlte sich als direkte Nachbarin der neuen Einrichtung „übergangen“. „Hätte man uns als Anwohner nicht vorab informieren sollen?“, fragte sie. Uwe Klaue gab zu: „Hätte man. Und dafür entschuldige ich mich.

jes

Vorsfelde Wolfsburg-Vorsfelde - Handtasche aus Pkw entwendet

Vorsfelde. Unbekannte Pkw-Aufbrecher entwendeten am Mittwochabend in Vorsfelde aus einem Audi A3 eine Handtasche mit mehreren Ausweisen und einem Mobiltelefon. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 700 Euro.

21.01.2016

Vorsfelde. Die Mitglieder des Vorsfelder Kulturvereins Zugabe wollen eine Skulptur erschaffen. Theater AG und Schreibwerkstatt sollen fortgeführt werden. Das sind nur drei Ergebnisse der Vorstandsklausur im Kloster Drübeck.

20.01.2016

Hehlingen. Im Obergeschoss eines leerstehenden Hauses in Hehlingen ist am späten Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Weil ein Nachbar frühzeitig Alarm schlug, konnte die Feuerwehr Schlimmeres verhindern. Ursache war offenbar Brandstiftung, die Polizei ermittelt.

19.01.2016
Anzeige