Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Flüchtlinge: „Die Hilfsbereitschaft ist enorm“
Wolfsburg Vorsfelde Flüchtlinge: „Die Hilfsbereitschaft ist enorm“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 23.06.2015
Flüchtlingsheim in der Vorsfelder Sudammsbreite: Im Juli oder August sollen hier die ersten Flüchtlinge einziehen. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Beim Thema Flüchtlinge sind sich alle Politiker und Parteien im Ortsrat einig: „Sie sind willkommen und wir wollen sie integrieren“, sagt SPD-Fraktionssprecher und Ratsherr Willi Dörr. „Wir begreifen sie als Chance für Vorsfelde“, betont Ortsbürgermeisterin Sandra Straube (PUG). Für Ortsbürgermeister Günter Lach (CDU) ist wichtig, „die Anwohner des Flüchtlingsheims so früh wie möglich zu beteiligen“. Das geschieht am kommenden Freitag, 26. Juni: Dann lädt die Stadt nicht nur Politiker, sondern auch die Anwohner in die neuen Räume ein. Das soll Hemmschwellen und Vorurteile abbauen helfen.

Damit nicht genug: „Noch vor oder kurz nach der Sommerpause wollen wir einen Runden Tisch für alle Interessierte veranstalten“, kündigt Willi Dörr an. „Jeder, der bei der Integration von Flüchtlingen mithelfen will, ist eingeladen.“ Die Hilfsbereitschaft ist groß: „Mir haben schon viele Vorsfelder gesagt, dass sie helfen wollen“, freut sich Dörr. Auch bei Günter Lach haben sich bereits Hilfswillige gemeldet: „Die Hilfsbereitschaft ist enorm.“

bis

Velstove. Da war die Gaudi garantiert: Beim Sommerfest des SSV Velstove konnten die Besucher erstmals sowohl an der Kieskuhlen-Regatta als auch am Königsschießen und Spiel ohne Grenzen teilnehmen.

22.06.2015

Vorsfelde. Seit 1965 für Wolfsburg im Einsatz: Die DLRG-Ortsgruppe Vorsfelde feierte am Samstag ihr 50-jähriges Bestehen Hallenbad-Kulturzentrum in Wolfsburg. Zahlreiche Mitglieder und geladene Gäste fanden sich dazu ein.

21.06.2015

Hehlingen. Jubel bei der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Hehlingen-Barnstorf-Nordsteimke: Bei einem bundesweiten Wettbewerb der „Sport Bild“ und des Baumarkts Toom für besonders hilfsbedürftige Vereine landete die JSG auf dem dritten Platz. JSG-Jugendleiter Frank Joseph und sein Team erhalten jetzt Material im Wert von 5000 Euro, um die Vereins-Ausstattung auf Vordermann zu bringen.

20.06.2015
Anzeige