Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Flohmarkt: Jüngster Anbieter war erst acht Jahre alt

Schöne Aktion in Grafhorst Flohmarkt: Jüngster Anbieter war erst acht Jahre alt

Kleider, Kuscheltiere, Kuchen: Das alles und noch viel mehr gab es gestern beim Dorfflohmarkt im Grafhorst Schützenheim.

Voriger Artikel
Schlachtefest mit 200 Besuchern
Nächster Artikel
Der Laser leuchtet bis zu den VW-Türmen

Flohmarkt in Grafhorst: Verkäufer Frank Post (r.) hatte viele gebrauchte Elektroartikel im Angebot.

Quelle: Sebastian Bisch

Grafhorst. Organisatorin Jessica Anders freute sich über die Zahl der Aussteller: „Ich hatte viele Anmeldungen.“ Die Anbieter hatten ihre Tische voll beladen und hatten im gut beheizten Saal viel Spaß am Feilschen. Verkäuferin Britt Faber bot Kuscheltiere, Kinderkleidung sowie viele Spiele und Bücher an: „Mit dem Umsatz bin ich sehr zufrieden.“ Frank Post aus Grafhorst hatte viele CDs dabei. Elektroartikeln und selbstgemachte Bilder seiner Schwägerin luden zur Schnäppchenjagd ein. Besucherin Claudia Iaia aus Velpke hatte viele CDs und DVDs gekauft.

Das Angebot im Schützenheim war umfangreich: Bräter, Kissen, Stoff-Äffchen, VfL-Artikel, Schmuck, Glas- und Porzellangeschirr und viel Kleidung in allen Größen wechselten den Besitzer. Familie Wehke verkaufte das erste Mal und hatte Spaß am Ausprobieren. Am Tisch von Jannes Keller (7) musste Papa Ralf einspringen: „Mein Sohn ist für einen Fototermin bei der Grafhorster Feuerwehr und ich halte hier die Stellung.“ Handgestrickte Strümpfe und Mützen waren ebenso gefragt wie Weihnachtsartikel. Verkäufer Ole Schulz (8) war zufrieden mit den Einnahmen und auch am Kuchenbuffet war der Umsatz gut. Mia (8) und Joshua Faber (11) sowie Lara Dettenborn (7) backten Waffeln und verkauften Kuchen, Torten und Kaffee: „Wir helfen gerne“, sagte Mia Faber.

kf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang