Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Feuerwehr Hehlingen feiert 75-jähriges Bestehen
Wolfsburg Vorsfelde Feuerwehr Hehlingen feiert 75-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 30.10.2018
Frühstück, Freibier und Musik: Die Freiwillige Feuerwehr Hehlingen hatte zum Frühschoppen eingeladen. Quelle: Boris Baschin
Hehlingen

„Heute feiern wir, ab morgen beginnt die Zukunft“, sagte Ortsbrandmeister Stefan Zerbe. Die Feuerwehr hat derzeit 320 Mitglieder im neu gegründeten Förderverein und 30 Mitglieder im aktiven Dienst. An der letzten Zahl möchte der Ortsbrandmeister noch arbeiten. „Wir müssen noch mehr auf die Anwohner zugehen“, erklärte er. Dabei waren die Hehlinger Feuerwehrleute schon sehr aktiv. Bei einer Aktion verteilten sie kostenlos Brandmelder im Ort, auch in den Schulen ist sie regelmäßig unterwegs.

Die Jugendfeuerwehr umfasst derzeit 18 Jungen und Mädchen. Auch die hatten etwas zu feiern, denn die Jugendfeuerwehr besteht seit 35 Jahren. „Es gab in dieser Zeit sehr wenig Wechsel bei den Jugendwarten, so konnten wir in all den Jahren sehr kontinuierlich arbeiten“, betonte Stefan Zerbe. Seit 2002 ist die Freiwillige Feuerwehr Hehlingen in ihrem neuen Gerätehaus untergebracht. Seitdem gab es viele Höhen und Tiefen. „Das Feuer im vergangenen Jahr mit Todesfall ist uns sehr nahe gegangen“, sagte der Ortsbrandmeister. Ein Ereignis, das erst einmal verarbeitet werden musste.

Am Sonntag wurde aber insgesamt sehr zufrieden zurückgeschaut und gemeinsam gefeiert. Die Zappen-Duster-Band unterhielt mit Hits von den Beatles bis Westernhagen. Die Besucher ließen sich das Essen schmecken, während Zerbe zwischendurch erfreut die Namen und die Geldbeträge verschiedener Spender für das Fest vorlas.

Von Robert Stockamp

DLRG, THW und die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde arbeiteten am Samstagabend bei einer Großübung auf dem Mittellandkanal in Höhe des Wasser- und Schiffahrtsamtes zusammen. Die WAZ fragte nach, wie es gelaufen ist.

28.10.2018

In Nordsteimke lernten ehrenamtliche Feuerwehrleute, wie sie vorhandenes Material bei Unfällen einsetzen können.

27.10.2018

Zum wiederholten Mal ist der Antrag der Bürgergemeinschaft Wendschott zur Errichtung eines Fußgängerüberweges auf der Kleitschestraße abgelehnt worde. „Das können und wollen wir so nicht hinnehmen“, sagt die Bürgergemeinschaft.

27.10.2018