Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Feuerteufel steckt wieder Container an

Wolfsburg-Vorsfelde Feuerteufel steckt wieder Container an

Vorsfelde. Der Feuerteufel von Vorsfelde hat offenbar wieder zugeschlagen: Gestern Morgen ging ein Container am Schulzentrum Eichholz in Flammen auf – es ist bereits der 14. Brand seit Jahresbeginn in Vorsfelde! Die Polizei ermittelt.

Voriger Artikel
WMG: Agentur erstellt ein Vorsfelde-Gutachten
Nächster Artikel
Qualm aus dem Auspuff

Schulzentrum Eichholz: Es brannte wieder in einem Papiercontainer.

Quelle: Feuerwehr Vorsfelde

Eine aufmerksame Zeugin bemerkte kurz vor 5 Uhr, dass ein Papiercontainer auf dem Gelände an der Carl-Grete-Straße in Flammen stand. Sie wählte sofort den Notruf.

Die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde rückte mit einem Fahrzeug und neun Kameraden aus. Sie löschten das Feuer mit Wasser und Schaum. „Vermutlich wurde der Brandstifter gestört“, so Einsatzleiter Volkmar Weichert. So seien an einem benachbarten Container deutliche Spuren zu erkennen gewesen, dass auch dieser in Brand gesteckt werden sollte.

„Eine Brandstiftung als Ursache kann nicht ausgeschlossen werden“, sagt auch Polizeisprecher Thomas Figge. Der Schaden liege bei rund 1000 Euro. Bei der Fahndung nach dem Feuerteufel setzt die Polizei auf die Hilfe von Anwohnern: „Wir bitten Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben oder Hinweise zur Brand-entstehung geben können, sich zu melden“, so Figge.

Der Containerbrand reiht sich in eine schlimme Serie ein: Seit März gingen in Vorsfelde regelmäßig Abfallbehälter in Flammen auf – im Zentrum der Serie steht das Schulzentrum Eichholz. Zuletzt brannte es dort vor zwei Wochen (WAZ berichtete).

Hinweise zu den Brandstiftern an die Polizeistation Vorsfelde oder unter Tel. 05361/ 46460.

rpf

  • Dieser Text wurde aktualisiert
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016