Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Feuersalamander: Die schnellsten Seifenkisten

Wolfsburg-Waldhof Feuersalamander: Die schnellsten Seifenkisten

Waldhof. Formel-S-Fieber beim Verband christlicher Pfadfinder des Stammes „Maria von Maltzan“: Der Buchstabe „S“ stand am Sonnabend für elf Seifenkisten in abenteuerlichen Formen und Farben, die einen asphaltierten Wirtschaftsweg in Waldhof heruntergejagt wurden. Fahrer und Zuschauer erfreuten sich des ungewöhnlichen Spektakels.

Voriger Artikel
Orientierungsmarsch: Feuerwehr Hattorf siegt
Nächster Artikel
DRK leistete fast 5000 Stunden: Fahrten, Blutspenden und Feiern

Seifenkistenrennen in Waldhof: Die Pfadfinder gingen mit ebenso viel Spaß wie Ehrgeiz an den Start.

Quelle: Tim Schulze

In zahlreichen Ausscheidungsläufen ging es den rund 300 Meter langen Berg hinunter. Manchmal blieb ein Rad auf der Strecke, manchmal kam ein Sperrholz-Bolide von der Fahrbahn ab und kam an einem der Sicherheits-Strohballen zum Stehen. Doch die Fahrer im Cockpit waren mit Helm und Protektoren gut geschützt, sodass alle unverletzt blieben.

Die beiden Stammesleiter Svenja Krampis und Fabian Achilles sowie die zahlreichen Gruppenleiter und Helfer freuten sich über den gelungenen Verlauf und lobten die Kreativität und den Fleiß der Gruppen, die die Seifenkisten selbst hergestellt hatten.

Unter den furchterregenden Formen verbarg sich allerdings eine geprüfte Sicherheitstechnik mit Lenkung und Bremsen, die von einem Seifenkisten-TÜV vor dem ersten Start gecheckt wurden. Fantasievoll wie die Farben waren auch die Namen der Teams: Von Frettchen bis zum Wombat, vom Opossum bis zum Puma war ein breites Spektrum der Tierwelt vertreten.

Neben der Schnelligkeit wurde von einer Jury auch Design und Konstruktion bewertet. So erreichten die Feuersalamander schließlich das höchste Tempo, die Opossums gewannen in der Kategorie Design und die Waschbären gewannen die Konstruktionswertung.

bhe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände