Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Feuer in der Lackiererei: Ursache weiter unklar

Polizei ermittelt Feuer in der Lackiererei: Ursache weiter unklar

Die Ursache für den Brand in der Autolackiererei Pokropp in Reislingen bleibt unklar. Am Dienstag nahm die Polizei den Unglücksort in Augenschein, Ergebnis: Weitere Untersuchungen seien erforderlich.

Voriger Artikel
Baustelle: Vollsperrung mitten in Vorsfelde droht
Nächster Artikel
85 Aussteller kommen zur Drömling-Messe

Feuer auf dem Gelände der Autolackiererei Pokropp: Gestern nahm die Polizei den Brandort in Augenschein, die Ursache steht aber noch nicht fest.

Quelle: Roland Hermstein

Reislingen. „Die Brandexperten des 1. Fachkommissariats haben sich vor Ort einen ersten Überblick verschafft“, erklärte Polizeisprecher Sven-Marco Claus auf Anfrage der WAZ. Ergebnisse aber gibt es vorerst nicht, Claus: „Wir können bislang weder vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung noch einen technischen Defekt ausschließen.“ Ob womöglich ein externer Brandsachverständiger hinzugezogen wird, soll in Absprache mit der Staatsanwaltschaft entschieden werden. So lange bleibt der Brandort beschlagnahmt.

Am Montag war gegen Mittag auf dem ausgedehnten Firmengelände in Reislingen ein Brand ausgebrochen. Zwei Garagen, ein alter Wohnwagen voller Altkleider und ein Anhänger waren komplett ausgebrannt, drei Dutzend Feuerwehrleute waren im Einsatz. Zwei 19-Jährige kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Klinikum, Schaden: 10.000 Euro.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde