Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Feuer-Alarm in Hochhaus: Retter brachen Tür auf
Wolfsburg Vorsfelde Feuer-Alarm in Hochhaus: Retter brachen Tür auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 06.07.2014
Feuer-Alarm in der Wilhelm-Busch-Straße: Ein Bewohner hatte Brandgeruch in einem Hochhaus bemerkt. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Auslöser für den Einsatz: Ein Bewohner schlug gegen 0.25 Uhr Alarm, weil der Hausflur verraucht war. Unter dem Stichwort „Menschenrettung“ rückten die Freiwilligen Feuerwehren aus Vorsfelde, Fallersleben und der Löschzug der Berufsfeuerwehr (BF) aus. „Im ersten Obergeschoss konnten wir Brandgeruch feststellen, wie er für angebranntes Essen typisch ist“, sagte BF-Einsatzleiter Matthias Milbradt.

Auf der Suche nach der Brandursache weckten die Feuerwehrleute rund ein Dutzend Mieter in den ersten drei Obergeschossen auf. Eine Wohnungstür mussten die Einsatzkräfte aufbrechen, weil dort auf Klingeln und Klopfen niemand öffnete. Keiner der angetroffenen Bewohner lieferte den Feuerwehrleuten aber eine Erklärung für den Brandgeruch.

„Vermutlich hat der Verursacher sein Essen anbrennen lassen, die Wohnung dann gelüftet und sich hinterher nicht zu erkennen geben wollen“, vermutete Milbradt. Die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

htz

Anzeige