Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Feuchtfröhlich: Fassanstich der Kyffhäuser

Wolfsburg-Vorsfelde Feuchtfröhlich: Fassanstich der Kyffhäuser

Vorsfelde . „O´zapft is“ heißt es nicht nur in München, sondern seit gestern auch bei der Vorsfelder Kyffhäuserkameradschaft. Vorsitzender Günter Lach stach das Fass an und eröffnete damit das Oktoberfest auf dem Schützenplatz.

Voriger Artikel
Spielmobil beendet seine Saison
Nächster Artikel
Tausende bummeln über Bauernmarkt

Prost aufs Oktoberfest: Die Gäste der Kyffhäuser amüsierten sich gestern prächtig. Vereins-Chef Günter Lach (r.) wurde beim Fassanstich nass.

Quelle: Roland Hermstein

Moderne Zeiten brechen bei den Kyffhäusern an: Anstatt des traditionellen Holz-Anstichs schloss Lach dieses Mal ein Metall-Fass mit dem KEG-Stich von oben an. „Die Zeiten der Holzfäller sind vorbei“, scherzte er. Doch ganz unkompliziert war die moderne Variante dann doch nicht. „Ich bin nasser geworden als bei dem Holzfass“, so Lach. Im nächsten Jahr will er wieder die traditionelle Methode wählen.

In feinster Oktoberfestmanier kamen die Gäste, in Dirndl und Lederhosen. „Das gehört doch zu einem richtigen Oktoberfest dazu“, sagte Besucher Josef Erdmann. Erster Höhepunkt des viertägigen Festes war nach dem Fassanstich die Proklamation des Siegers der Ehren- Festscheibe. Manfred Bunz (Teiler 345) durfte sie mit nach Hause nehmen. „Ich bin sehr überrascht“, freute sich Bunz.

Zu Musik der „Bayrischen Allertaler“ stürmten die Besucher anschließend die Tanzfläche und schunkelten an den Tischen. Der neue Festwirt Thomas Weber sorgte mit seinem 20-köpfigen Team für reichlichen Nachschub an Bier und Brezn.

Auch das weitere Programm des Oktoberfestes kann sich sehen lassen: Heute Nachmittag stehen beim Kinderfest die kleinen Besucher im Mittelpunkt. Heute Abend sorgt dann die Showband „Bertis Buben“ für jede Menge Stimmung. Noch bis Montag feiern die Kyffhäuser ihr Oktoberfest – dann ist Katerfrühstück.

Das Oktoberfest-Programm

Sonnabend, 28.September
14.15 Uhr: Kleiner Festumzug vom Kirchplatz zum Festplatz
15 Uhr: Kinderfest
17.30 Uhr: Proklamation der Kinderkönige
20.30 Uhr: Oktoberfest-Party

Sonntag, 29. September
6.30 Uhr: Wecken mit dem Kyffhäuser-Spielmannszug
13 Uhr: Empfang der Vereine an der St.-Petrus-Kirche
14 Uhr: Festumzug
15 Uhr: Platzkonzert mit Musikzügen
18.30 Uhr: Fahrradverlosung

Montag, 30. September
10 Uhr: Katerfrühstück

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016