Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Ferienprogramm in der Heimatstube
Wolfsburg Vorsfelde Ferienprogramm in der Heimatstube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 26.03.2018
Spannende Zeitreise: Rita Deiders, Roland Polze und Meinhard Leopold (v.l.) zeigten Kindern im Rahmen des Ferienprogramms die Heimatstube. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Vorsfelde

Premiere beim Vorsfelder Heimatverein: Zum ersten Mal bot er jetzt ein eintägiges Ferienprogramm in der Heimatstube an. Die Resonanz war mäßig, aber die Stimmung gut – das Angebot soll in den Sommerferien wiederholt werden.

Es kamen nur eine Handvoll Kinder – aber die konnten gemeinsam mit Heimatvereins-Chef Roland Polze und Helferin Rita Deiders vieles entdecken. Zum Beispiel die Zinkwanne in der Heimatstube: „So haben unsere Vorfahren gebadet“, erläuterte Polze. Dann bastelten die Kinder aus Papier Fachwerkhäuser – kleine Nachbauten Vorsfelder Gebäude. Sie lernten auch Gesellschaftsspiele wie Monopoly, Mensch ärgere Dich nicht oder Mikado kennen und durften Lego und Fisher Technik ausprobieren. Am Ende waren alle zufrieden: „Es hat Spaß gemacht“, schwärmte die kleine Clara Cauers. Auch Roland Polze lächelte: „Ein schöner Anfang. In den Sommerferien geht’s weiter.“

Die nächste Aktion in der Heimatstube: Am Sonntag, 13. Mai, ist ein Enkeltag geplant. „Dann können Oma und Opa in die Heimatstube kommen und ihren Enkeln zeigen, wie sie in ihrer Jugend gelebt haben“, so Polze.

Von Carsten Bischof

Der lokaler Anbieter Wobcom bekam in Vorsfelde Mitte und Nord, Fallersleben und Velpke den Zuschlag für den Ausbau der Datennetz-Leitungen. Der Internet-Riese Telekom informiert seine Kunden jetzt darüber, dass das Unternehmen noch bestehende Verträge deshalb in bestimmten Gebieten bald nicht mehr einhalten kann.

28.03.2018
Vorsfelde Ärger um Hundekotbeutel-Spender in Wendschott - Pfeiler ist nicht gleich Pfeiler

Da wiehert der Amtsschimmel: Hundekotbeutelspender will die Bürgergemeinschaft Wendschott an der Ecke Bergmannskamp/ Fasanenstraße aufstellen. Am liebsten an einen Pfosten, der schon vorhanden ist. Aber: Die Verwaltung genehmigt so etwas an Straßenschildern nicht.

26.03.2018
Vorsfelde Drei Verletzte und 11.500 Euro Schaden - Unfall in Hehlingen

Ein Verkehrsunfall mit einer schwer- und zwei leicht verletzten Personen, sowie einem Gesamtschaden von 11.500 Euro ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße 322 bei Hehlingen.

23.03.2018
Anzeige