Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Faszination Schifffahrt: Buch über Kanal

Wolfsburg-Vorsfelde Faszination Schifffahrt: Buch über Kanal

Vorsfelde. Es fing ganz harmlos an. „Ich durfte als Kind mal auf einem Dampfschlepper mitfahren“, erzählt Jürgen Schirsching vom Beginn einer großen Liebe. Das war in seiner Kindheit auf dem Kanal in Vorsfelde. Fortan ließen Schiffe den gebürtigen Wolfsburger nicht mehr los. Jetzt hat er einen Bildband über die Schiffahrt auf dem Mittellandkanal verfasst.

Voriger Artikel
Der SV ehrt seine treuen Mitglieder
Nächster Artikel
Landessparkasse spendet 31.000 Euro

Die Schifffahrt ist seine Leidenschaft: Der gebürtiger Vorsfelder Jürgen Schirsching veröffentlichte jetzt einen Bildband über den Mittellandkanal.

Jahre nach seiner Premierenfahrt suchte Schirsching nach einem Foto von diesem Schlepper, „M 81“. So begann er, Fotos von Schiffen auf dem Mittellandkanal zwischen Bergeshövede und Magdeburg zu sammeln, von Monopol-Schleppern, Schleppschiffen, Selbstfahrern und Tankern. Viele Fotos schoss er selbst, andere trug er über Kontakte zusammen, die er dank des Internets entlang der Wasserstraße knüpfte. Herausgekommen ist dabei der Bildband „Schifffahrt auf dem Mittellandkanal“, den Schirsching jetzt am Wasserstraßenkreuz in Minden vorstellte, unweit des einstigen Betriebshafens, von dem aus auch der Schlepper „M 81“ bis zur DDR-Grenze fuhr.

Jene erste Berührung zur Kanalschifffahrt war darauf zurückzuführen, dass in den 1950er- und 1960er-Jahren Vorsfelde die letzte Liegestelle vor der DDR-Grenze war und sonntags alle vom Osten kommenden Schiffe dort liegen bleiben mussten, wie sich Schirsching erinnert. Später wollte er selber Schiffer werden, fuhr auch ein halbes Jahr auf einem Binnenschiff und sogar zur See.

Aber sein Vater, ein VW-Arbeiter, wollte, dass er „etwas Vernünftiges“ lernte. So spezialisierte er sich nach der Ausbildung auf Schiffselektrik. „Er hat sein Hobby zu seinem Beruf gemacht“, sagt seine Frau Karin. Heute lebt der 66-Jährige, der mit 20 Jahren in die weite Welt hinaus zog, in Oldenburg.

Zu beziehen ist „Schifffahrt auf dem Mittellandkanal“ für 19,99 Euro im Sutton-Verlag, unter der ISBN-Nummer 978-3-95400-548-2.

lkp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark