Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Fahrstuhl im Rathaus?
Wolfsburg Vorsfelde Fahrstuhl im Rathaus?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 10.10.2013
Vorsfelder Rathaus: Seit mehreren Jahren hofft der Ortsrat auf einen neuen Anstrich – bisher vergeblich. Quelle: Photowerk (bs/2)
Anzeige

„Beides wird der Ortsrat im Rahmen der Haushaltsberatungen beantragen“, kündigt Lach an.

Seit drei Jahren, so der Ortsbürgermeister, beantrage der Ortsrat eine „neue Gestaltung“ der Verwaltungsstelle Vorsfelde. „Die Fassade muss gestrichen werden“, erklärt Günter Lach. „Außerdem müssen die Toiletten dringend modernisiert werden, sie stammen aus 50er oder 60er Jahren.“

Wichtig ist dem Ortsrat auch ein barrierefreier Zugang. „In der Innenstadt gibt es keine öffentliche Toiletten“, erklärt Günter Lach. „Also nutzen vor allem ältere Mitbürger die WCs im Rathaus.“ Aber: Die Toiletten befinden sich im ersten Stock, ebenso wie die Stadtteilbibliothek. „Beide sind für ältere oder behinderte Menschen ohne Hilfe nur schwer zu erreichen“, gibt Günter Lach zu bedenken.

Sein Vorschlag: Die Stadt baut eine Rollstuhl-Rampe am Rathaus-Hintereingang (Kattenstraße) und einen kleinen Fahrstuhl im Rathaus. „Platz ist genug da“, so Lach. „Entweder gleich im Flur oder in der Zulassungsstelle.“

bis

Anzeige