Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Fahrrad-Sturz: Reislingerin sucht ihre Helfer
Wolfsburg Vorsfelde Fahrrad-Sturz: Reislingerin sucht ihre Helfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.09.2016
Helferinnen gesucht: Irene Stielau-Busse möchte sich bei den beiden jungen Frauen bedanken, die sie nach einem Sturz mit dem Fahrrad versorgten. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Doch der Reihe nach: Irene Stielau-Busse und Volker Busse (56) sind seit 23 Jahren miteinander verheiratet. Am Freitag, 19. August, wollten sie ihren 23. Hochzeitstag feiern. „Wir sind mit dem Fahrrad in ein Restaurant am Reislinger Markt gefahren, um dort zu essen.“ Gegen 19.45 Uhr seien sie zurückgefahren. Plötzlich, in Höhe des Windbergs, stürzte Irene Stielau-Busse plötzlich mit dem Rad und schlug dabei auch mit dem Kopf auf.

Zwei junge Frauen, die mit ihrem Auto die Stelle passierten, hielten sofort an und halfen: „Sie haben mir Wasser gegeben und sich um meine blutende Wunde am Kopf gekümmert“, so Stielau-Busse. Ihr Mann Volker stand unter Schock. „Als es mir besser ging, haben sie sich verabschiedet und sind gefahren.“

Erst später sei ihr bewusst geworden, so die Reislingerin, dass sie weder Name noch Kontaktdaten der Helferinnen haben. „Ich hoffe, dass die beiden diesen WAZ-Artikel lesen und sich dann melden - ich möchte mich persönlich bei ihnen bedanken.“

  •  Melden können sich die beiden Helferinnen unter Telefon 05363/200147 sowie per E-Mail unter redaktion@waz-online.de.

Warmenau. Nach anderthalb Jahren Bauzeit hat am heutigen Freitag das Unternehmen EDAG sein neues Entwicklungszentrum in Warmenau eröffnet. Viele geladene Gäste waren dabei, aber auch Hunderte Mitarbeiter: Für sie gab es ein Familienfest.

02.09.2016

Vorsfelde. Premiere geglückt: Schon vor der offiziellen Eröffnung des ersten Vorsfelder Weinfestes am Donnerstagabend am Ütschenpaul hatten viele Besucher an den Tischen Platz genommen. Gefeiert wird noch bis Sonntag.

01.09.2016

Vorsfelde. So viel steht fest: Ende März hatte eine Wolfsburgerin (28) in der Kneipe Vorsfelder Eck einen 52 Jahre alten Mann niedergestochen. Beim Prozessauftakt wegen versuchten Totschlags am Mittwoch vor dem Braunschweiger Landgericht blieben dennoch einige Fragen offen.

31.08.2016
Anzeige