Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Fahndung nach EC-Karten-Dieb

Wolfsburg-Vorsfelde Fahndung nach EC-Karten-Dieb

Ein kleines Vermögen hat sich ein Betrüger ergaunert: Mit der gestohlen EC-Karte eines Wolfsburger Betriebes plünderte der Unbekannte sage und schreibe 25.000 Euro von einem Firmenkonto. Nun sucht die Polizei mit dem Foto einer Überwachungskamera nach dem Mann.

Voriger Artikel
Geburtstag von Carl Hahn in der Kita
Nächster Artikel
Ruhestand: Dietmar Scherweit geht

Wer kennt diesen Mann? Er erbeutete mit der gestohlenen EC-Karte eines Betriebes 25.000 Euro.

Vermutlich bereits Anfang Dezember 2010 hatte der Mann die EC-Karte samt PIN aus den Geschäftsräumen eines Kfz-Betriebs in der Sandkrugstraße in Reislingen gestohlen. Bis Ende Dezember hob er anschließend immer wieder Geld von dem Geschäftskonto ab – „vornehmlich in Hannover“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Die erste Abhebung war allerdings um Mitternacht des 5. Dezember in einer Volksbank-Filiale in Brome (Landkreis Gifhorn) erfolgt – hier wurde der Täter auch von der Überwachungskamera gefilmt.

Ende Dezember hatte der Unbekannte das Geschäftskonto komplett leer geräumt. Das so genannte Nebenkonto wurde von dem Wolfsburger Betrieb selten genutzt – so fiel der Betrug erst im Frühjahr auf. Und erst jetzt genehmigte ein Ermittlungsrichter die Fahndung mit den Fotos aus der Überwachungskamera. Wer den Mann auf den Bildern erkennt, sollte sich mit der Polizei Vorsfelde unter Telefon 05363-992290 in Verbindung setzen.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr