Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Ex-VW-Chef lobt Doris Heubach

Wolfsburg/Vorsfelde Ex-VW-Chef lobt Doris Heubach

Reislingen. Feierstunde gestern Morgen in der katholischen Edith-Stein-Kita in Reislingen-Südwest: Kolleginnen, Kinder sowie Vertreter von Kirche und Ex-VW-Chef Carl Hahn gratulierten Leiterin Doris Heubach (49) zum Dienstjubiläum – sie ist seit 25 Jahren für die Kirche tätig.

Voriger Artikel
Streit um Gymnasium-Namen
Nächster Artikel
Vorsfelder läuft Mega-Marathon

Edith-Stein-Kita: Doris Heubach feierte ihr Dienstjubiläum.

Quelle: Photowerk (mar)

Ex-Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann, Ministerpräsident David McAllister, Ex-VW-Chef Carl Hahn – sie alle haben die Edith-Stein-Kita als Vorbild für andere Einrichtungen gelobt.

Für Prälat Heinrich Günther ist der Hauptgrund „das tolle Engagement von Doris Heubach und ihrem Team“. Sie würden nicht nur alle neuen Kita-Kinder zu Hause besuchen, „um sich ganz anders kennen zu lernen“. Gemeinsam mit Carl Hahn habe Heubach auch die „Early Birds“ ins Leben gerufen: Kita-Gruppen, die spielerisch Englisch lernen. „Dieses Konzept darf nicht auf diese Kita beschränkt bleiben“, so Günther.

Carl Hahn stimmte zu: „Wir müssen weitere Kindergärten erobern.“ Je internationaler die vorschulische Bildung, desto besser für die Zukunft der Kinder. Auch Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Friedrichs dankte Heubach: „Sie haben mit ihrer Arbeit dazu beigetragen, dass wir ein behüteter Ortsteil geworden sind.“

Doris Heubach war sichtlich gerührt und versprach: „Wir machen so weiter...“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr