Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher ließen Leiter zurück

Heiße Spur nach Einbruch bei Real in Nordsteimke Einbrecher ließen Leiter zurück

Nach dem Einbruch in den Real-Markt in Nordsteimke vor einer Woche hat die Polizei eine heiße Spur. Die Unbekannten, die einen Geldautomaten geknackt hatten, ließen am Tatort eine auffällige Leiter zurück. Nun fragen die Ermittler: Wer kann Hinweise auf die Herkunft der Leiter geben?

Voriger Artikel
Schwerer Unfall: Autos stoßen frontal zusammen
Nächster Artikel
25. Drömling-Messe in Vorsfelde

Einbruch bei Real in Nordsteimke: Diese Leiter ließen die Täter zurück.

Quelle: Polizei

Nordsteimke. Bei der Leiter handelt es sich um eine Holzleiter mit Metallfüßen, einer Gesamtlänge von 2,90 Meter und einer Breite von 49 Zentimeter. Sie verfügt über eine Metallsprosse und neun Holzsprossen. „Entweder haben die Täter die Leiter bereits gezielt mitgebracht, oder sie haben sie vor dem Einbruch irgendwo gestohlen“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge. Auf jeden Fall hoffen die Ermittler, dass jemand Hinweise auf die Herkunft des nicht ganz alltäglichen Gegenstands geben kann - Hinweise unter Telefon 05361-46460.

Mit Hilfe der Leiter waren Unbekannte in der Nacht zum vergangenen Freitag auf das Dach des Real-Markts in Nordsteimke geklettert, stiegen ins Gebäude ein und knackten dort einen Geldautomaten. Über die Höhe der Beute hatte die Polizei keine Angaben gemacht.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr