Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Ein Wiedersehen nach 30 Jahren

Vorsfelde Ein Wiedersehen nach 30 Jahren

Vorsfelde. Der Abschlussjahrgang 1981 der Realschule Vorsfelde feierte am Samstagabend eine große Wiedersehensparty im Hotel Conny. Von den 100 ehemaligen Klassenkameraden kam rund die Hälfte zu dem Treffen und besuchte auch die alte Schule.

Voriger Artikel
Kunstpfad: Kreative öffnen Werkstätten
Nächster Artikel
Kunstpfad ist ein voller Erfolg

Klassentreffen in Vorsfelde: Nach 30 Jahren sahen sich alle wieder und besuchten die alte Schule.

Quelle: Photowerk (bs)

„Es ist das erste Mal, dass sich alle vier Klassen gemeinsam treffen“, erklärte Organisatorin Claudia Valentin. Sie hatte zusammen mit ihrem Mann Michael Valentin, Petra Dörk und Sylvia Schlüns alle Kameraden von damals zusammengetrommelt. Zur besseren Unterscheidung trug jede Klasse einen Button in einem speziellen Farbton.

Die weiteste Anreise hatte Mitschüler Holger Gläntz. Er lebt am Bodensee. Neben den Schülern waren auch sieben Lehrer von 1981 gekommen. Dazu gehörte unter anderem Otto Horst, der mittlerweile 93 Jahre alt ist.

Bevor es ins Hotel Conny ging, besuchten alle gemeinsam ihre alte Schule. „Da kamen Erinnerungen hoch. Einiges hat sich aber auch verändert“, meinte Petra Dörk.

Beim Abendessen waren sich dann alle einig, dass man sich zukünftig wieder häufiger treffen müsste.

rei

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr