Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ein Handy ohne Empfang: Leider ist ein Baum im Weg!

Wolfsburg-Nordsteimke Ein Handy ohne Empfang: Leider ist ein Baum im Weg!

Nordsteimke. Schlechter Handy-Empfang kann einem auf die Nerven gehen. Wenn das Mobiltelefon aber auch der Geschäftskontakt ist und bares Geld flöten geht, hört der Spaß auf. Wie bei Melanie Thiele aus Nordsteimke, die ein Foto- und ein Nagelstudio hat und kaum noch erreichbar ist. Kurios: Die Ursache ist beim betreffenden Unternehmen bekannt - seit Monaten.

Voriger Artikel
Das DRK gibt Tipps: Erste Hilfe am Hund
Nächster Artikel
Zum Eberfest macht die Stadt Straßen dicht

Nicht zu erreichen: Kunden bekommen Melanie Thiele und ihr Nagelstudio fast nie ans Telefon.

Quelle: Photowerk (he)

Melanie Thiele hat eine Flat-rate bei O2, der Vertrag hilft ihr aber gerade wenig. „Meine Kunden erreichen mich nicht, ich kann meine Mailbox nicht abhören“, ärgert sie sich. Perfektes Timing: Während die 33-Jährige der WAZ ihre Notlage übers Handy schilderte, brach abrupt der Kontakt ab. Erst einige Minuten später konnte das Gespräch weitergehen. Absurderweise hofft die selbstständige Geschäftsfrau gern mal auf schlechtes Wetter. Denn: „Wenn es geregnet hat, ist die Verbindung meist ganz gut - aber nicht lange.“

Schon vor fünf Monaten habe sich die Nordsteimkerin durch Warteschleifen gekämpft, um Besserung herbeizuführen. Ein Ergebnis gab es bislang nicht. Daran werde aber gearbeitet, heißt es auf Nachfrage der WAZ beim zuständigen Unternehmen Telefónica. Sprecher Sebastian Vitzthum bestätigt, dass es in Nordsteimke „zu vereinzelten Service-Einschränkungen im Mobilfunk“ komme. Der Grund klingt banal: Der Richtfunk werde durch „Naturwuchs“ eingeschränkt. Bäume könnten also den Empfang stören. Sebastian Vitzthum: „Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an einer schnellen Lösung.“

Darauf hofft Melanie Thiele. „Wenn Kunden mich nicht erreichen können, verdiene ich kein Geld.“

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände