Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Drömling-Sportfest: 80 Talente am Start

Wolfsburg-Vorsfelde Drömling-Sportfest: 80 Talente am Start

Vorsfelde. Rund 80 junge Talente gingen am Samstag beim 68. Drömling-Sportfest im Vorsfelder Eichholz-Stadion an den Start. Etwas weniger als in den Vorjahren, aber nicht weniger motiviert. Ausrichter war der MTV Vorsfelde.

Voriger Artikel
Drömling: Naturschützer gegen EU-Pläne
Nächster Artikel
Gefahr gebannt: Minensprengung im Vogelsang

Drömling-Sportfest im Eichholz: Die jungen Leichtathleten mussten laufen, springen und werfen. Am Ende gab es Medaillen für die Sieger und Urkunden für alle Starter.

Quelle: Britta Schulze

„Unser Drömling-Sportfest ist eines der ältesten Sportfeste im Bezirk Braunschweig“, betonte Organisator Jörg Weichert. Im Mittelpunkt standen Drei- und Vierkämpfe, außerdem gab es Läufe. Beim Vierkampf siegten bei den Jungen Phil Wiesner (13 Jahre, VfL Wolfsburg), Maximilian Karsten (12, VfL Wolfsburg) und bei den Mädchen Anastasia Walke (15, SC Kirch- und Westerweyhe), Charlott Schatte (14, TSV Lelm) und Maike Mehlig (13, VfL Wolfsburg).

Im Dreikampf siegten bei den Jungen Titus Tegtmeier (13, SSV Neuhaus), Leon Bleich (12, MTV Vorsfelde), Bendiks Schantowski (11, Velpker SV), Simon Stelzer (10, MTV Braunschweig), Lou-Quentin Eppinger (9, Velpker SV), Julian Karsten (8, VfL Wolfsburg) und Tilo Schmidt (7, VfL Wolfsburg).

Bei den Mädchen siegten Berenike Helm (15, MTV Vorsfelde), Luisa Pidun (13, MTV Vorsfelde), Marie Bätje (12, MTV Vorsfelde), Olivia Brandt (11, VfL Wolfsburg), Linn Wöhner (10, MTV Vorsfelde), Marie Kuschel (9, Velpker SV), Louisa Borsutzky (8, VfL Lehre) und Nicola Bröger (7, VfL Lehre).

„Wir sind zufrieden“, betonte Jörg Weichert. „Zumal wieder acht Vereine aus der Region dabei waren.“ Rund 20 ehrenamtliche Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang