Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Drei Verletzte bei Unfall

Hehlingen Drei Verletzte bei Unfall

Ein Unfall mit drei Verletzten ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Hehlingen in der Nähe des Wasserparks. Unter den Betroffenen war auch eine hochschwangere Frau (34).

Voriger Artikel
Baustelle mitten in Vorsfelde
Nächster Artikel
Eberfest mit viel Live-Musik

Auffahrunfall: Am Donnerstag wurden drei Personen mit leichten Verletzungen ins Klinikum gebracht.

Nach Aussagen von Beteiligten und Zeugen befuhr ein 33 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Helmstedt gegen 15.50 Uhr mit seinem Golf die L322. Er kam aus Rümmer und wollte in Höhe der Bergstraße nach links auf den Parkplatz des Wasserparks abbiegen. Im Auto saßen auch sein Sohn (9) und seine hochschwangere Ehefrau.

„Da Gegenverkehr herrschte, musste der 33-Jährige sein Fahrzeug stark abbremsen“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge. Dies bemerkte ein 23-Jähriger aus der Gemeinde Groß Twülpstedt zu spät – er fuhr mit seinem Fiat auf den Wagen der Familie auf.

Alle drei Personen aus dem Golf klagten über Nackenschmerzen und wurden vorsorglich ins Klinikum eingeliefert. Der Fiat war derart stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 4000 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark