Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Dorfverein präsentiert Gesindehaus mit Tag der offenen Tür
Wolfsburg Vorsfelde Dorfverein präsentiert Gesindehaus mit Tag der offenen Tür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 10.08.2014
Gesindehaus: Horst Bäcker, Wilhelm Daehre und Dieter Wolter (v.l.) bei der Arbeit. Auch eine Schmiede wird zu sehen sein (r.). Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Eine Sonderschicht legten Wilhelm Daehre, Horst Bäcker und Dieter Wolter gestern ein. Sie strichen in der Tenne die Wände und bereiteten das große Aufräumen vor. Das Gesindehaus soll, wie das Niedersachsenhaus, ein Ausstellungs-Ort sein: Auf die sieben Räume verteilt der Verein Tischlerwerkstatt, Schmiede, Imkerei, Waschraum, Wohnzimmer, eine Bilder-Galerie sowie ein Lager. „Auch bei unseren Märkten wollen wir die Räume einbringen“, so Daehre.

Das Gesindehaus löst dem Verein zudem Platzprobleme: Für die Werkstatt-Exponate war kein Platz mehr, die kommen jetzt ins neu restaurierte Gebäude. „Das Niedersachsenhaus nutzen wir dann mehr für Veranstaltungen“, so Daehre. Außerdem ist das Museum darin untergebracht.

Zwei Jahre lang arbeitete der Verein an dem Haus, das um 1880 gebaut wurde. Alles geschah in Eigenleistung, nur beim Dach gab es Profi-Hilfe. Die Vereins-Mitglieder mauerten Teile der Wände nach, erneuerten Balken, besserten Decken aus und legten überall neuen Fußboden. Daehre: „Es war mehr Arbeit als gedacht.“

Der Tag der offenen Tür in Gesindehaus und Niedersachsenhaus findet am Samstag, 16. August, von 11 bis 17 Uhr statt. Um 14 Uhr führt Horst Bäcker eine Honig-Schleuder vor. Es gibt Gegrilltes und Getränke.

mbb

Anzeige