Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Dorfverein Wendschott: Ein Appell an Klaus Mohrs

Wolfsburg-Vorsfelde Dorfverein Wendschott: Ein Appell an Klaus Mohrs

Wendschott . Der Dorfverein Wendschott und der zugehörige Förderverein hielten jetzt ihre Jahreshauptversammlungen ab. Dabei ging es um Wahlen, um den  Ausblick auf das Jahr 2015 und einen  Beschwerdebrief des Vereins an den Oberbürgermeister wegen des geplanten Abrisses eines Fachwerkhauses am Rothenfelder Markt.

Voriger Artikel
Hehlinger helfen: Kleidersammlung für die Philippinen
Nächster Artikel
Nordsteimke: Vermessungen für Baugebiet

Dorfverein Wendschott: Auch in diesem Jahr haben die Mitglieder wieder viel vor, zu den Highlights zählt der Bauernmarkt.

Quelle: Archiv

Die Mitglieder des Dorfvereins wählten Siegfried Leu neu in den Vorstand. Künftig soll er sich besonderen Vereinsaufgaben widmen: „Dazu gehören die Betreuung unserer Arbeitsgruppen und die Entlastung des Teams“, erklärte Schriftführer Bernd Brehm. Gerrit Geib wurde zum neuen stellvertretenden Kassierer gewählt. Außerdem verkündete der Vorsitzende Wilhelm Daehre, dass es am 28. November wieder einen Weihnachtsmarkt in Wendschott geben soll.

Brehm verlas während der Versammlung einen von ihm verfassten Brief an Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Darin spricht sich der Wendschotter gegen den geplanten Abriss des alten Fachwerkhauses am Rothenfelder Markt aus. Das Argument der Stadt, das Gebäude sei zu marode, um es  zu erhalten, könne er nicht nachvollziehen. „Es kann nicht sein, dass eines der wichtigen historischen Gebäude im Ortskern von Wolfsburg abgerissen wird, um dem Centro Italiano mehr Raum zu geben“, so Brehm.    

Der Förderverein stellte  seine für 2015 geplanten Reisen vor. So stehen unter anderem Fahrten in den Spreewald und an die polnische Ostseeküste an.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang