Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Dorfverein Wendschott: Ein Appell an Klaus Mohrs
Wolfsburg Vorsfelde Dorfverein Wendschott: Ein Appell an Klaus Mohrs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 05.02.2015
Dorfverein Wendschott: Auch in diesem Jahr haben die Mitglieder wieder viel vor, zu den Highlights zählt der Bauernmarkt. Quelle: Archiv

Die Mitglieder des Dorfvereins wählten Siegfried Leu neu in den Vorstand. Künftig soll er sich besonderen Vereinsaufgaben widmen: „Dazu gehören die Betreuung unserer Arbeitsgruppen und die Entlastung des Teams“, erklärte Schriftführer Bernd Brehm. Gerrit Geib wurde zum neuen stellvertretenden Kassierer gewählt. Außerdem verkündete der Vorsitzende Wilhelm Daehre, dass es am 28. November wieder einen Weihnachtsmarkt in Wendschott geben soll.

Brehm verlas während der Versammlung einen von ihm verfassten Brief an Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Darin spricht sich der Wendschotter gegen den geplanten Abriss des alten Fachwerkhauses am Rothenfelder Markt aus. Das Argument der Stadt, das Gebäude sei zu marode, um es  zu erhalten, könne er nicht nachvollziehen. „Es kann nicht sein, dass eines der wichtigen historischen Gebäude im Ortskern von Wolfsburg abgerissen wird, um dem Centro Italiano mehr Raum zu geben“, so Brehm.    

Der Förderverein stellte  seine für 2015 geplanten Reisen vor. So stehen unter anderem Fahrten in den Spreewald und an die polnische Ostseeküste an.

dn

Hehlingen. Diese Hilfe ist nachhaltig: Monika und Jürgen Lotz aus Hehlingen sammeln schon seit vier Jahren Kleidung für Bedürftige auf den Philippinen. Dank Kollegen, Verwandten und Bekannten kamen mit der Zeit viele Spenden zusammen.

04.02.2015

Reislingen. Die Bürgerinitiative Reislingen fühlt sich von der Stadtverwaltung „hinters Licht geführt“. Die Verwaltung halte weder Zusagen ein noch sei sie an einer „konstruktiven Zusammenarbeit mit den Bürgern“ interessiert. Jetzt wolle man „richtig mobil machen“, kündigten BI-Vertreter gestern Abend bei Wilhein an.

03.02.2015

Vorsfelde/Velstove. Kommt vor den Penny-Markt am Oberen Tor/Mühlenweg in Vorsfelde eine neue Bushaltestelle? Was Bürger aus Velstove sich schon lange wünschen, wurde bislang abgelehnt. Trotzdem: „Wir bleiben dran“, sagt Friedhelm Schlak, stellvertretender Ortsbürgermeister in Velstove.

03.02.2015