Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Doppelgeburtstag in Wendschott

Wolfsburg-Wendschott/Vorsfelde Doppelgeburtstag in Wendschott

Wendschott/Vorsfelde. Die evangelische Kirchengemeinde St. Petrus/Heiliggeist feiert einen Doppelgeburtstag: 40 Jahre Gemeindezentrum Wendschott und 40 Jahre Vorsfelder St.-Petrus-Kindergarten. Die Geburtstagsparty steigt am Sonntag, 20. Juli, ab 11 Uhr rund ums Heiliggeist-Gemeindezentrum.

Voriger Artikel
Yamaha-Quad gestohlen- Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Kritik an Bebauungs-Plänen: Reislinger gegen VfL-Internat

Doppelgeburtstag: Die Organisatoren feiern 40 Jahre Heiliggeist-Gemeindezentrum und St.-Petrus-Kindergarten (l.).

Quelle: Photowerk (bas)

An die Anfangszeit 1974 kann sich Propst Matthias Blümel sehr gut erinnern: „Ich war der erste Pfarrer damals“, berichtet er. „Ein Altarraum, drum herum Funktionsräume - das hatte damals Modellcharakter.“ Zu der Zeit feierten Erwachsene und Kinder getrennte Gottesdienste: „Das machen wir am Sonntag um 11 Uhr auch“, sagt Pastor Jörg Schubert. Die Erwachsenen feiern im Altarraum mit dem Gemischten Chor Vorsfelde, die Kinder im Gemeinderaum.

Nach einem Mittagessen präsentieren die Kita-Kinder die Ergebnisse von Workshops zu den Themen Trommeln (mit dem Künstler „Trommelfloh“) und Landart - „sie stellen ihre Arbeiten aus“, so Kita-Leiter Detlef Heubach. „Außerdem gibt es Mini-Pizzen aus dem Lehmofen.“

Rund ums Gemeindezentrum laden die vielen Helfer dann zu typischen Spielen aus den 70er Jahren ein: „Gummitwist, Seilspringen und Stelzenlaufen“, zählt Propsteikantor Paul-Gerhard Blüthner auf. „Alles, was man auf der Straße gespielt hat.“ Auch die legendäre „Mundorgel“ ist dabei - ein beliebtes Liederbuch der damaligen Zeit. „Daraus singen wir gemeinsam Lieder“, betont Pastorin Beate Stecher. Zum Abschluss des Doppelgeburtstages tritt der Gospelchor Vorsfelde auf. Blümel: „Wir hoffen auf viele Gäste aus Wendschott und Vorsfelde.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang