Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Dietrich Albrecht erhält die Ehrengabe

Wolfsburg-Warmenau Dietrich Albrecht erhält die Ehrengabe

Warmenau. Der 76-jährige Warmenauer Dietrich Albrecht bekommt am Dienstag die Ehrengabe für vorbildliches ehrenamtliches Engagement durch den Ortsrat verliehen. Die Auszeichnung findet um 15 Uhr im alten Dorfgemeinschaftshaus statt.

Voriger Artikel
Kondomautomaten gesprengt
Nächster Artikel
Neu: Bio-Markt und Kurzzeit-Wohnungen

Dietrich Albrecht: Der 76-Jährige bekommt heute die Ehrengabe des Ortsrats Brackstedt/Velstove/Warmenau.

Quelle: Photowerk (he)

„Wir haben uns einstimmig für Dietrich Albrecht entschieden“, betont Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns. „Er ist quasi überall im Dorf aktiv.“ Geplant war das nicht: „Ich bin ins kalte Wasser gestoßen worden“, sagt der frühere Landwirt.

Weil sein Vater im Zweiten Weltkrieg starb, musste Dietrich Albrecht schon früh Verantwortung übernehmen: Gemeinsam mit Großvater und Mutter brachte er den heimischen Bauernhof nach dem Krieg auf Vordermann, durfte schon mit zwölf Jahren den Treckerführerschein machen.

Er machte seinen Meister auf der Landwirtschaftsschule in Helmstedt und half im Ort mit, wenn er gebraucht wurde: Schon vor der Eingemeindung von Warmenau 1972 saß Albrecht für die CDU im damaligen Warmenauer Gemeinderat, später im gemeinsamen Ortsrat von Brackstedt, Velstove und Warmenau. Er war Vorsitzender der Feldmarkinteressentschaft, saß im Vorstand des Abwasserverbandes, des Maschinenrings Wolfsburgs und der Forstgemeinschaft sowie im Aufsichtsrat der Wolfsburger Molkereien.

Noch heute leitet Dietrich Albrecht die Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Warmenau, war lange als Schiedsmann aktiv und engagiert sich als Heimatpfleger für Warmenau. „Jetzt gebe ich die Ämter peu a peu ab“, betont Dietrich Albrecht. „Es sind Jüngere dran.“ Für die Ehrengabe sucht er einen Ehrenplatz.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang