Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Die Siedler und die Hornissen
Wolfsburg Vorsfelde Die Siedler und die Hornissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 12.09.2015
Siedlergemeinschaft Wolfsburg-Drömling: Vorsitzender Hartmut Groß (.) und Vize Norbert Behrens begrüßen Wolfgang Petter als 50. Mitglied. Quelle: Foto: Carsten Bischof
Anzeige

Die Siedlergemeinschaft Wolfsburg-Drömling hat sich Ende 2014 gegründet. „Schön, dass wir schon jetzt 50 Mitglieder haben und weiter wachsen“, sagte Groß. Der Danndorfer Wolfgang Petter will dem Vorstand künftig bei EDV und Internetauftritt helfen. „Vor allem möchte ich vom Erfahrungsaustausch mit anderen Hausbesitzern profitieren“, betonte er.

Aktiv war auch Vize-Vorsitzender Norbert Behrens. Der Insektenexperte hat jetzt auf dem Abenteuerspielplatz Buntspecht ein Hornissenvolk umgesetzt. „Das Volk umfasst 300 Tiere“, erklärte er. „Es nistet in dreieinhalb Metern Höhe, ist also keine Gefahr für die Kinder.“ Im Gegenteil: Das Betreuerteam wolle die Kinder mit Hornissen vertraut machen. Auch in der Vorsfelder Heidgarenschule war das Vorstandsmitglied der Siedler gefragt: „Da habe ich einen Käfig an ein Hornissennest gebaut, damit die Tiere nicht in die Schule fliegen.“

. Fürs kommende Jahr planen die Siedler zwei Fahrten: Am 21. Januar geht es zur „Grünen Woche“ nach Berlin. Für den Herbst ist eine Drei-Tages-Fahrt nach Berlin geplant. Auf dem Reiseprogramm stehen eine Bundestagsbesichtigung, ein Gespräch mit einem heimische Bundestagsabgeordneten sowie Boots- und Stadtrundfahrt. Infos ab sofort unter Telefon 0172/ 4198178.

bis

Vorsfelde. Japanische Judoka aus der Präfektur Tokoshima waren jetzt zu Gast in Niedersachsen. Auf dem Programm stand auch ein Besuch in Wolfsburg und ein gemeinsames Training mit der Judosparte des MTV Vorsfelde in der Turnhalle der Leonardo-da-Vinci-Schule.

08.09.2015

Reislingen. 50 Jahre St.-Markus-Kirche in Reislingen: Nach dem offiziellen Auftakt der Feierlichkeiten am Sonntag startete jetzt das Jubiläumsprogramm, das bis Freitag läuft. Gestern standen vor allem die jüngeren Gemeindemitglieder im Mittelpunkt.

07.09.2015

Schlechte Nachricht für den Vorsfelder Kulturverein Zugabe: Am Freitag, 18. September, sollte die dänische Sängerin Elisabeth Hanke gemeinsam mit dem Wolfsburger Pianisten Christian Biskup auftreten - doch die Sängerin ist schwer erkrankt.

06.09.2015
Anzeige