Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Die Phoenix-All-Stars waren in Bestform
Wolfsburg Vorsfelde Die Phoenix-All-Stars waren in Bestform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 10.05.2015
Konzertabend am Phoenix-Gymnasium: Die „Phoenix All-Stars“ boten Musik und Kunst, hunderte Zuhörer verfolgten das Programm. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

„Los, wir brauchen noch ein bisschen Verstärkung hier vorne“, rief die Zehntklässlerin Emily Hofmann. Gemeinsam mit Felix Pletke hatte sie gerade „Don‘t Gimme That“ von The BossHoss gesungen, für „Sing“ von Ed Sheeran sollten aber ein paar mehr Stimmen zu hören sein sein. Der Aufruf klappte, das Publikum hatte viel Spaß.

Eine Rockband aus Acht-, Neunt- und Zehntklässlern spielte zum Beispiel „I Love Rock‘n‘Roll“, Bennet Svoboda brachte „Take Five“ auf dem Saxophon. Bigband-Musik und kleinere literarische Werke, ein Kurzfilm und eine Ausstellung gehörten auch zum Programm des Abends.

„Wir haben viele Schüler, die etwas Besonderes können“, sagt Musiklehrerin Julia Heßbrüggen. Die Fachbereiche Musik und Kunst organisierten das Konzert.

Kritik äußerten die Lehrer des Darstellenden Spiels. Eigentlich hätten auch ihre Schüler auftreten sollen. Doch auf der Bühne erklärten Fachobfrau Manja Erdmann sowie die Lehrer Sigrid Köther, Arne Laqua und Edeltraut Marunde, dass ihre Schüler nichts einstudieren konnten. Die miserable Raumsituation mache das unmöglich. Sigrid Köther: „Oft machen wir Unterricht auf dem Flur!“

kn

Vorsfelde. In der Gruppe macht Sport am meisten Spaß. Darin sind sich 70 Wolfsburger Familien einig. Sie hatten im vergangenen Jahr das Sportabzeichen abgelegt - insgesamt waren das 242 Männer, Frauen und Kinder. In einer Feierstunde erhielten sie gestern Abend im Vorsfelder Schützenhaus ihre Abzeichen.

06.05.2015

Vorsfelde. Die Braunschweigische Landessparkasse blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Die Bilanz der Nord/LB in der Region Vorsfelde/Helmstedt stellten Vorstand Manfred Borchhardt, Meik Rahmsdorf (Leitung Privatkunden und Regionsleitung) und Thomas Mosenheuer (stellvertretende Leitung Firmenkunden) jetzt in Vorsfelde vor.

09.05.2015

Vorsfelde. Geschichte hat Jörg Blüm schon immer interessiert. Deshalb schrieb der Vorsfelder die Erlebnisse seines Vaters Willi auf, der im Zweiten Weltkrieg auf einem U-Boot diente. 1997 begann er damit, jetzt ist das Buch „Versenkte Jugend“ nach einigen Schreibpausen fertig und über den Verlag Books on Demand zu kaufen.

05.05.2015
Anzeige