Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Die Kyffhäuser feierten drei tolle Tage lang
Wolfsburg Vorsfelde Die Kyffhäuser feierten drei tolle Tage lang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 07.09.2014
Ein rundum schönes Wochenende: Der Umzug war gestern der Höhepunkt des Kyffhäuser-Oktoberfestes.. Quelle: Mike Vogelsang
Anzeige

„Wir sind zufrieden. Es freut mich, dass unser Fest trotz Konkurrenzveranstaltungen weiter Anklang findet“, sagte Kyffhäuser-Chef Günter Lach.

Der Samstag begann auf dem Schützenplatz mit dem Seniorennachmittag: 300 Gäste kamen zu Kaffee und Kuchen im Zelt, für die musikalische Untermalung sorgte der Fanfarenzug „Elche“ und die Drömlingsänger. Gleichzeitig fand das Kinderfest statt - neben Spielen schossen 32 junge Vorsfelder das Kinderkönigspaar aus: Marlon Schlüter und Laura Germer dürfen bis zum nächsten Jahr stolz ihre Kronen tragen. Am Abend stand dann die Oktoberfest-Party auf dem Programm - zünftig in Trachten gekleidet, sorgten „Bertis Buben“ für eine volle Tanzfläche.

Nach wenigen Stunden Schlaf ging es am frühen Morgen mit dem Wecken durch den Vorsfelder Kyffhäuser-Spielmannszug weiter - auch das eine feste Tradition. Am Nachmittag stand dann das große Highlight an: Viele Vorsfelder Vereine und Kyffhäuser-Kameradschaften aus der Region starteten vor der St.-Petrus-Kirche zum Festumzug durch den Ortskern. Dabei legten die Kyffhäuser auch einen Kranz am Ehrenmal nieder.

Zum Abschluss zeichnete Lach die Gewinner der Schießwettbewerbe aus: Der Ehrenpreis der Norddeutschen Landesbank ging an Dieter Peinemann, der Ortsratspokal an Dieter Wipper.

dn

Vorsfelde. In der Vorsfelder St.-Michael-Gemeinde herrscht ein familiärer Zusammenhalt: 350 Gäste waren gestern beim Kirchweihfest dabei.

10.09.2014

Vorsfelde. Seit gestern läuft das dreitägige Oktoberfest der Vorsfelder Kyffhäuser. Es begann mit einem Katerfrühstück, abends ging es mit dem beliebten bayerischen Bierabend weiter. Offiziell eröffnet wurde das Oktoberfest mit dem Fassanstich: Kyffhäuser-Chef Günter Lach brauchte nur zwei Schläge, ehe das Bier floss.

05.09.2014

Vorsfelde. So richtig zufrieden ist das DRK Vorsfelde nicht mit der gestrigen Blutspende in der Heidgartenschule: Knapp über 100 Blutspender kamen, darunter knapp zehn Erstspender.

08.09.2014
Anzeige