Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Defibrillator für die Mehrzweckhalle
Wolfsburg Vorsfelde Defibrillator für die Mehrzweckhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 30.11.2014
Diese Investition kann Leben retten: Die Freiwillige Feuerwehr Hehlingen schaffte jetzt einen Defibrillator an. Quelle: Photowerk (ts)
Anzeige

Bei Ortsbrandmeister Stefan Zerbe und seinem Team ist die Freude über den Defibrillator groß. „Der plötzliche Herztod gehört zu häufigsten Todesursachen“, weiß Zerbe. „Ein Defibrillator kann Leben retten!“ Das rund 2000 Euro teure Gerät wurde aus den Erlösen der vergangenen zwei Weihnachtsmärkten in Hehlingen finanziert. Der Schockgeber bekommt einen Platz direkt im Eingangsbereich der Mehrzweckhalle. „Diese Stelle liegt zentral, dort finden viele Feste und Veranstaltungen statt“, erklärt Zerbe. Noch fehlt ein spezieller Schutzschrank für das Gerät.

Die Freiwillige Feuerwehr übernimmt in Zukunft auch Einweisungen im Umgang mit dem Defibrillator und gibt Interessierten auch Tipps zur Herz-Lungen-Wiederbelebung.

jes

Vorsfelde. Die Vorsfelder Kaufleute an der unteren Langen Straße schmücken ihre Geschäfte einheitlich: Gestern stellten sie 24 Tannenbäume auf, die ab heute mit Schleifen und Beleuchtung für Weihnachtsstimmung sorgen. Zudem gibt es wieder einen Adventskranz vor der Kirche.

27.11.2014

Wendschott. Ein Busparkplatz mitten in Wendschott? Darüber ärgert sich Eckhard Meyer. Seit der Umstellung des Fahrplans machen mehrere Busse regelmäßig Pause in Wendschott. Weil aber nicht für alle Platz an der Bushaltestelle ist, stehen sie regelmäßig in der Parkbucht nahe der Kirche in der Wendenstraße.

26.11.2014

Vorsfelde. Buchstäblich für das Leben lernte der Philosophiekursus des Phoenix-Gymnasiums Vorsfelde: Die 14 Zwölftklässler beschäftigten sich mit dem Ehrenmal in Vorsfelde und dem Thema „Erinnerungskultur“. Vielleicht entsteht aus diesem Projekt bald etwas, das tatsächlich noch lange daran erinnert.

29.11.2014
Anzeige