Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Dachstuhlbrand im Wohngebiet

Wolfsburg-Neuhaus Dachstuhlbrand im Wohngebiet

Neuhaus. Was für ein Schreck: Eigentlich bereiteten sich zwei Schwestern (16/23) im Wollgrasweg in Neuhaus am Dienstag auf eine Geburtstagsfeier vor, da stieg Qualm aus dem Dachfirst. Die Feuerwehr rückte gegen 14 Uhr an. Als die Kräfte die ersten Dachziegel entfernten, schlugen ihnen Flammen entgegen.

Voriger Artikel
Wolfsliner meistern Prestige-Rennen
Nächster Artikel
Vorsfelde und seine schönsten Ecken

Gefährlich: Das Feuer brach im dicht besiedelten Wohngebiet aus. Deshalb rückten viele Ortswehren zur Unterstützung an.

Quelle: Sebastian Bisch

„Das wird länger dauern“, stellte Lars Bollwien, Ortsbrandmeister aus Neuhaus, fest. Die Neuhäuser waren mit der Berufsfeuerwehr (BF) als erste vor Ort, hinzugezogen wurden Wehren aus Reislingen, Fallersleben, Vorsfelde, Hehlingen und Nordsteimke. Viele Nachbarn im dicht besiedelten Wohngebiet beobachteten den Einsatz sichtlich schockiert.

Dank der schnellen Alarmierung war die Angst nach einer knappen Stunde überstanden: Feuer aus. „Der Brand entstand zwischen Trockenausbau und Holzbalken im Dachfirst des nicht begehbaren Spitzbodens“, erläuterte Manuel Stanke, Chef der BF. Die Ursache sei unklar. Ein technischer Defekt ist aber wohl am wahrscheinlichsten.

Die Geburtstagsfeier der 23-Jährigen fiel dadurch ins Wasser: Das Haus ist zwar bewohnbar, aber das Dach muss neu gedeckt und die Räume vom Löschwasser befreit werden.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr