Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Chorkonzertin St. Michael

Wolfsburg-Vorsfelde Chorkonzertin St. Michael

Vorsfelde. Das Vokalensemble „Vivat“ entführte die Besucher von St. Michael jetzt nach Russland. Die vier russischen Solisten beeindruckten mit orthodoxen Gesängen und volkstümlichen Liedern.

Voriger Artikel
Chor bestätigt Josef Lißner und Dieter Höll im Amt
Nächster Artikel
Vorsfelde: Kyffhäuser wollen erweitern!

Konzert in Vorsfelde: Das russische Ensemble Vivat und der katholische Kirchenchor traten in der St.-Michael-Kirche auf.

Quelle: Photowerk (bs)

Vadim Grachov (1. Tenor), Sergei Tschopkinskii (2. Tenor), Viktor Stupnev (Bariton) und Petr Samoylin (Bass) nahmen die Besucher mit auf eine Reise durch die russische Liederwelt. Dabei standen schwere, geistliche Lieder genauso auf dem Programm wie fröhliche Volkslieder. Perfekt aufeinander abgestimmt trugen sie die Lieder a capella vor. „Nur Kalinka singen wir nicht“, sagte Vadim Grachov mit einem Schmunzeln.

Mit den Spenden für ihren Auftritt unterstützen die vier Sänger die Intensivstation für Neugeborene am Kinderkrankenhaus „St. Nikolaj Wundertäter“ in St. Petersburg. „Eine gute Sache“, sagte Pfarrgemeinderatsvorsitzender Henry Parrer.

Auch der Kirchenchor von St. Michael trat unter der Leitung von Monika Günterberg auf. „Das ganze Konzert ist toll. Die Chöre machen das sehr gut“, lobte Besucherin Maria von Wintzingerode.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016