Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Chorkonzertin St. Michael
Wolfsburg Vorsfelde Chorkonzertin St. Michael
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.01.2014
Konzert in Vorsfelde: Das russische Ensemble Vivat und der katholische Kirchenchor traten in der St.-Michael-Kirche auf. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Vadim Grachov (1. Tenor), Sergei Tschopkinskii (2. Tenor), Viktor Stupnev (Bariton) und Petr Samoylin (Bass) nahmen die Besucher mit auf eine Reise durch die russische Liederwelt. Dabei standen schwere, geistliche Lieder genauso auf dem Programm wie fröhliche Volkslieder. Perfekt aufeinander abgestimmt trugen sie die Lieder a capella vor. „Nur Kalinka singen wir nicht“, sagte Vadim Grachov mit einem Schmunzeln.

Mit den Spenden für ihren Auftritt unterstützen die vier Sänger die Intensivstation für Neugeborene am Kinderkrankenhaus „St. Nikolaj Wundertäter“ in St. Petersburg. „Eine gute Sache“, sagte Pfarrgemeinderatsvorsitzender Henry Parrer.

Auch der Kirchenchor von St. Michael trat unter der Leitung von Monika Günterberg auf. „Das ganze Konzert ist toll. Die Chöre machen das sehr gut“, lobte Besucherin Maria von Wintzingerode.

sag

Vorsfelde. Ehrungen, Jahresbericht und ein Ausblick auf 2014 standen bei der Jahreshauptversammlung des Kirchenchores St. Michael Vorsfelde am Samstag im Mittelpunkt. Außerdem gab es Wahlen: Josef Lißner und Dieter Höll wurden in ihrem jeweiligen Amt bestätigt.

22.01.2014

Vorsfelde. Das Provisorium ist zu Ende: Gestern weihten Kinder, Erzieher und Kirche die erweiterte und modernisierte Kita der Vorsfelder Johannesgemeinde am Erlenweg offiziell ein. „Jetzt kann es hier richtig losgehen“, sagte Leiterin Edeltraut Cordes vor vielen Gästen.

17.01.2014

Vorsfelde. Teilerfolg für die Interessengemeinschaft der Erbpachtgeschädigten Wolfsburg: Das Landgericht Braunschweig hat einem IG-Mitglied aus Vorsfelde Recht gegeben - der Vorsfelder muss eine von der Landeskirche geforderten Erhöhung der Erbpacht nicht bezahlen.

20.01.2014
Anzeige