Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Chaos an der Verkehrsinsel: Stadt plant um

Wolfsburg-Vorsfelde Chaos an der Verkehrsinsel: Stadt plant um

Vorsfelde. Seit der Eröffnung einer Bäckerei-Filiale an der Helmstedter Straße kommt es häufiger zu Unfällen an der Verkehrsinsel in Höhe der Bushaltestelle. Auch die Verkehrsführung an der Einfahrt zum Drömling-stadion ist problematisch. Jetzt will die Stadt den gesamten Bereich neu planen.

Voriger Artikel
„Leo“: Matthäuspassion als Clownspiel
Nächster Artikel
Vorsfelder weihten die Eier-Uhr ein

Problematische Ecke: Auf der Helmstedter Straße gibt es immer mehr Unfälle.

Quelle: Boris Baschin

Ortsbürgermeister Günter Lach bezeichnet die Situation als „Katastrophe“. Er habe Probleme vorausgesehen und sieht sich bestätigt: „Die Autofahrer, die zur Bäckerei abbiegen, fahren kreuz und quer um die Verkehrsinsel herum“, hat er beobachtet. Einige mähten auch schon die Verkehrsschilder um. Die Polizei hat die Ecke deshalb im Blick.

Auch die Stadtverwaltung ist nicht glücklich mit der Verkehrsführung. Stadtbaurätin Monika Thomas erwähnte im Gespräch mit der WAZ im vergangenen Jahr, dass sie außerdem die Übersichtlichkeit an der Einmündung zur Straße „Am Drömlingstadion“ verbessern möchte.

Autofahrer, die vom Stadion kommend auf die Helmstedter Straße einbiegen, müssen so weit vorfahren, dass sie auf dem Fahrradüberweg stehen. Die Radfahrer, die an der Helmstedter Straße von der Kanalbrücke aus Richtung Vorsfelder Innenstadt fahren, sind wegen der abschüssigen Strecke meist recht schnell unterwegs, dadurch kam es schon zu brenzligen Situationen.

Auch Besucher des Rolf-Nolting-Hauses, in dem AWO und Kulturverein ihr Domizil haben, nutzen die Strecke. Außerdem plant die Stadt am Ende der Stichstraße „Am Drömlingstadion“ nahe der Aller ein Asylbewerberheim (WAZ berichtete). Der Verkehr dürfte also weiter zunehmen.

Mehrere Geschäftsbereiche und die Polizei seien mit Prüfung und Planung beschäftigt, so Stadtsprecher Ralf Schmit. Zum Zeitplan könne er deshalb noch keine Aussage machen.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang