Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde CDU Hehlingen will Mega-Baugebiet teilen
Wolfsburg Vorsfelde CDU Hehlingen will Mega-Baugebiet teilen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 07.08.2015
XXL-Baugebiet: Die CDU Hehlingen protestiert gegen den Plan, das Areal komplett dem Ortsrat Nordsteimke/Barnstorf zuzuordnen. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Die SPD im Ortsrat Barnstorf/Nordsteimke hatte den Antrag gestellt, das Areal komplett dem Ortsteil Nordsteimke zuzuschlagen. Alles andere würde Verwirrung stiften (WAZ berichtete). Die CDU aus Hehlingen fürchtet, dass ihr deutlich kleinerer Ortsteil abgehängt wird. „Ortsräte empfehlen nur und am Ende fällt der Rat der Stadt die Entscheidungen“, meint Ira von Steimker, „aber für Hehlingen ist es wichtig.“ Dabei gehe es um Steuern, Infrastruktur und auch um die Zahl der Kirchenmitglieder. Hehlingen (2800 Einwohner) gehört zur Hannoverschen Landeskirche, Nordsteimke (3500 Einwohner) zur Braunschweigischen.

René de Vries setzt darauf, dass auch Forderungen des Ortsrats mehr Gewicht bekommen. So warte das Dorf seit Jahrzehnten auf eine Umgehungsstraße, das Baugebiet verstärke die Verkehrsprobleme noch.

Die Gemarkungsgrenze, an der sich die Ortsratsbereiche orientieren, verläuft mitten durch das Gebiet. „Man kann es nach Straßenzügen abgrenzen“, meint de Vries. Margret Haselhorst erinnert daran, dass die Hehlinger schon für Häuser im Bereich Hohe Eichen Land an Nordsteimke abgetreten hatten. Das neue Baugebiet aber liege jetzt sehr viel näher an Hehlingen.

amü

Vorsfelde Wolfsburg - Velstove - Velstove: Neues Stopp-Schild

Velstove. In Velstove gibt es ein neues Stopp-Schild. Es steht an der Kreuzung nahe der ehemaligen Gaststätte Deutsches Eck an der Brackstedter Straße/Ecke Alte Handelsstraße - und soll vor allem Unfälle vermindern.

09.08.2015

Vorsfelde. Der DFB-Truck mit dem WM-Pokal machte am Mittwoch Station in Wolfsburg. 2000 Besucher strömten ins Drömlingstadion in Vorsfelde.

05.08.2015

Vorsfelde. Der offene Bücherschrank an der St.-Petrus-Kirche in Vorsfelde wurde am Dienstag eröffnet. Jeder kann in den Schrank Bücher hineinstellen, sich Lektüre mitnehmen, sie zurückbringen oder behalten

04.08.2015
Anzeige