Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Busverkehr: Bürger hörten die letzten Details

Wolfsburg-Wendschott Busverkehr: Bürger hörten die letzten Details

Wendschott . Die künftige Busanbindung bewegt die Wendschotter: Über 50 Bürger strömten deshalb gestern Abend zur SPD-Arbeitskreissitzung ins Niedersachsenhaus, um letzte Details vor der endgültigen Abstimmung im Ortsrat (20. Februar, 20 Uhr, Schützenhaus) zu bekommen.

Voriger Artikel
Verkehrs-Chaos: Stadt denkt über Abhilfe nach
Nächster Artikel
Plan: Extraspuren für Busse und mehrspurige Einfallstraßen

Wendschott: Ortsbürgermeisterin Andrea Kienapfel (l.) stellte Bürgern die möglichen Buslinien vor.

Quelle: Roland Hermstein

Ortsbürgermeisterin Andrea Kienapfel stellte den Bürgern noch einmal die von der Stadt erarbeiteten zehn möglichen Varianten der künftigen Buslinie vor. Wobei viele an den Vorgaben des Rats scheitern: Jeder Bürger soll in einem Umkreis von 500 Meter eine Bushaltestelle haben.

So läuft es auf eine geteilte Buslinie hinaus: Die erste Tour würde der Bus über Brechtorfer Straße, Kleitschestraße, Bergmannskamp, Fillerkamp und Wildzähnecke fahren, die zweite Tour über Wendenstraße und alte Schulstraße in die Wildzähnecke. „Über die Wipperaller kann der Bus nicht fahren“, so Kienapfel. „Es ist nicht breit genug.“ Rudi Leu von der Bürgerinitiative in der alten Schulstraße hielt dagegen: „Viel breiter ist die alte Schulstraße auch nicht. Schon jetzt fahren Kinder und Senioren auf dem Gehweg.“ Hinzu käme LKW-Verkehr.

Hans-Georg Bachmann, Bauausschuss-Chef, beruhigte die Gemüter: „In der Ortsratssitzung werden Fachleute Rede und Antwort stehen.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Nahverkehr: Die WVG stellt im Sommer komplett um – die Ortsteile befürchten Probleme.

Im Sommer erhält Wolfsburg ein komplett neues Buslinien-Netz. Alles besser, alles schneller, verspricht die WVG. Doch in manchen Ortsteilen regt sich bereits Kritik.

  • Kommentare
mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016