Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Burgfreunde gegen neue L290

Wolfsburg-Neuhaus Burgfreunde gegen neue L290

Neuhaus. Eine heftige Diskussion gab es am Freitagabend während der Jahreshauptversammlung der Neuhäuser Burgfreunde: Die geplante Verlegung der L290 sei „tödlich für unsere Burg“, so die Mitglieder. Mit einem Brief wollen sie sich jetzt an Oberbürgermeister Klaus Mohrs und den Ortsrat Neuhaus/Reislingen wenden, um das Vorhaben noch zu verhindern.

Voriger Artikel
Stadtwölfe: Wolfsburg-Logo kleidet sogar Babys
Nächster Artikel
Moobreite: Kleingärtner suchen Vorsitzenden

Freunde der Burg Neuhaus: Vorsitzender Frank Wolters begrüßte Elvira Herrmann im Amt der Stellvertreterin.

Eine vierspurige Straße zwischen Burg und Sportplatz - „das lehnen wir ab“, betont Burgfreunde-Vorsitzender Frank Wolters. Zum einen, weil die Trasse durch geschützte Biotope verlaufen würde. Zum anderen, weil der Verkehr die Substanz der historischen Burg gefährden und zusätzlich Neuhaus teilen würde. Gemeinsam mit den örtlichen Vereinen wolle man gegen dieses Vorhaben kämpfen.

Grund zur Freude gab es aber auch: „Die Sanierung der Burg hat begonnen“, so Wolters. Allerdings haben die Burgfreunde noch einige Wünsche: bessere Beleuchtung der Burgbrücke, zweiter Zugang zum Burgpark, befestigter Rundgang um die Burg, ein öffentlicher Spielplatz, Sanierung von Burghof und Burgzufahrten und -gänge.

Die Sanierung hat aber auch Nachteile: „Veranstaltungen werden wir nur durchführen, wenn keine Baugerüste stehen und alle Toiletten nutzbar sind“, so Wolters. Ansonsten warte man bis zum Ende der Arbeiten.

Änderung im Vorstand: Elvira Herrmann ist neue Vize-Vorsitzende. Sie löst Klaus Sonntag ab.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016