Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Burgfest: Schaukampf und Tanz

Wolfsburg-Neuhaus Burgfest: Schaukampf und Tanz

Neuhaus. Der Regen konnte den Gästen beim Burgfest in Neuhaus am Samstag nichts anhaben: Mit Zelten und Vorführungen in der Turnhalle trotzten die Neuhäuser dem Wetter.

Voriger Artikel
Auftakt mit Kommers: Velstoves Wehr ist 100
Nächster Artikel
Gymnasium: Schüler protestieren

Burgfest in Neuhaus: Das Publikum verfolgte mit Interesse den Schaukampf in der Turnhalle.

Quelle: Photowerk (bea/3)

„Auf die Neuhäuser ist Verlass. So gelingt jedes Burgfest“, freute sich Freundeskreis-Vorsitzender Frank Wolters. Zum ersten Mal organisierte der Freundeskreis gemeinsam mit der IG Neuhaus das Fest.

Höhepunkt der Feier war die Ehrung zum Ritter des Jahres. Mit dem traditionellen Ritterschlag kürte Frank Wolters in diesem Jahr erstmals ein Ehepaar: Elvira und Bernd Herrmann, die sich sehr für die Burg engagiert haben. „Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Ich freue mich total“, sagte Elvira Herrmann.

Für die Unterhaltung waren der Gemischte Chor Reislingen und die Renaissance-Tanzgruppe Newcastle zuständig. Außerdem sorgte ein mittelalterlicher Schwertkampf für Begeisterung. „Die Tanzgruppe ist immer toll“, sagte Besucherin Nicole Beil.

Auch Hans-Jürgen Kibbel hat das Fest gefallen. „Ich bin jedes Jahr dabei und auch diesmal hat der Freundeskreis viel auf die Beine gestellt“, lobte er.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr