Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Burg Neuhaus: Stadt startet mit dem Umbau

Wolfsburg-Neuhaus Burg Neuhaus: Stadt startet mit dem Umbau

Neuhaus. Die Stadt hat mit den Umbauarbeiten in der Burg Neuhaus begonnen. Sie modernisiert die Brandschutzanlagen im historischen Gebäude-Ensemble und schafft neue Nutzungsflächen für Vereine. Kosten: 1,15 Millionen Euro. Im Mai 2016 sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein.

Voriger Artikel
Nordsteimke: Vermessungen für Baugebiet
Nächster Artikel
Hehlingen: Mehr Verkehr und Lärmschutzwall

Burg Neuhaus: Die Umbauarbeiten sollen jetzt starten und bis Mai 2016 dauern.

Quelle: Foto: Hensel

„Wir unterteilen die Arbeiten in vier Bauabschnitte“, berichtet Christian Brinsa, Leiter des Geschäftsbereichs Hochbau. „Wir wollten bewusst nicht alles auf einmal machen“, ergänzt Stefan Krieger, Chef der Kulturverwaltung. Denn: „Die Burg soll ja auch während der Bauarbeiten genutzt werden können.“

Der erste Bauabschnitt (Februar bis Juli) startet jetzt: „Wir schaffen einen Notausgang in der Turnhalle und geben dem SSV Neuhaus einen neu geschnittenen Lagerraum“, erklärt Brinsa. Der Notausgang führt künftig durch die Kita ins Freie. Dann hätten auch die Kunsthandwerker beim Herbstmarkt wieder mehr Platz in der Halle.

Im zweiten Bauabschnitt (Juli bis Oktober) sollen eine neue Treppe im Ostflügel sowie Werkstatt und Küche getauscht werden. „Die Küche liegt dann wieder direkt neben dem Rittersaal“, so Krieger.

Im dritten Bauabschnitt (Oktober bis März) erhält die DRK-Kita eine neue Tür als weiteren Fluchtweg. „Dann kommt die jetzige Außentreppe weg“, so Brinsa. Im vierten Bauabschnitt (bis Mai 2016) sollen die Burgfreunde einen neuen Raum hinzu bekommen, zudem zieht Hausmeister Karl-Heinz Decker um. „Außerdem werden Brandmeldeanlagen und Sicherheitsbeleuchtung erneuert sowie Türen getauscht“, sagt Brinsa. Im Frühjahr 2016 soll alles erledigt sein.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände