Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Bulldogge ertrunken

Wolfsburg-Vorsfelde Bulldogge ertrunken

Vorsfelde. Jetzt ist es traurige Gewissheit: Die Bulldogge, die am Sonntag vor einer Woche im Mittellandkanal bei Vorsfelde verschwand (WAZ berichtete), ist ertrunken. Der Besitzer hat seinen Hund inzwischen auf dem Tierfriedhof in Vorsfelde begraben.

Voriger Artikel
Gaudi: Kyffhäuser feiern Oktoberfest
Nächster Artikel
50 Feuerwehrleute übten auf Prinkes Bauernhof

Einsatz am Kanal: Der Hund ist ertrunken.

Quelle: Photowerk (bb)

Am Sonntag vor einer Woche ging der Hundehalter mit seinen beiden Hunden am Kanal spazieren, ließ beide wie schon oft vorher im Wasser schwimmen. Diesmal tauchte der Old English Bulldog zwar ab, aber nicht wieder auf.

Der Besitzer sprang in den Kanal, um den Hund zu suchen - vergeblich. Er alarmierte die Feuerwehr. Taucher suchten den Kanal ab, fanden aber nichts. Einsatzleiter Michael Luer vermutete schon damals: „Der Hund ist bestimmt ertrunken.“

Er hatte leider recht: Einige Tage nach dem dramatischen Vorfall wurde die Hundeleiche angeschwemmt - nur wenige hundert Meter vom Ort der Tragödie entfernt.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016