Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Brücke über Wipperaller wird saniert

Wolfsburg-Wendschott Brücke über Wipperaller wird saniert

Wendschott. Am Mittwoch beginnen die Arbeiten an der Brücke, die in Wendschott über die Wipperaller führt. Während der Arbeiten, die rund zwei Wochen dauern, ist das Bauwerk komplett gesperrt - zum Bedauern vieler Spaziergänger und Radfahrer.

Voriger Artikel
Nach Unfall: Fahrerinnen in Lebensgefahr
Nächster Artikel
650-Jahre: Für das Fest wird schon geplant

Zwei Wochen lang gesperrt wegen Sanierungsarbeiten: Die Brücke über die Wipperaller bei Wendschott.

Quelle: Photowerk (bb)

Die Brücke, die den direkten Weg von Wendschott an den Kanal bietet, hatte die Feldmarkinteressentschaft erst 1998 gebaut. „Aber sie weist schon erste Risse auf“, erklärt Jörg Lindmüller, Vorsitzender der Feldmarkinteressentschaft Wendschott. Dadurch könnte Feuchtigkeit in dem Bauwerk für Schäden sorgen. Deshalb sorgt die Interessentschaft im Rahmen ihrer Wege-Sicherungsmaßnahmen für eine Reparatur der Brücke.

Am Mittwoch geht es mit vorbereitenden Maßnahmen los, Donnerstag beginnt die eigentliche Reparatur. „Laut der Firma dauert das etwa sieben bis zehn Werktage“, so Lindmüller. So lange ist die Strecke gesperrt, auch eine Umleitung gibt es nicht, denn die hätte trotz dieser kurzen Sperrung mehrere tausend Euro gekostet.

Dass das unverhältnismäßig gewesen wäre, finden auch die vielen Spaziergänger, Radfahrer und Jogger, die den Weg in Richtung Kanal gerne nutzen. Dennoch: „Schade ist es schon, das ist hier ein so idyllisches Fleckchen“, bedauert Wolfgang Noack, der den Weg gern als Anbindung nach Rühen nutzt. Rüdiger Schingale fährt hier während seiner Radtouren gerne lang. „Gerade an Wochenende wird der Weg gut genutzt.“

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016