Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Brandstiftung: Feuer in leerstehendem Haus
Wolfsburg Vorsfelde Brandstiftung: Feuer in leerstehendem Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 19.01.2016
Feuer in einem leer stehenden Haus in Hehlingen: Im Obergeschoss brannte ein Teppich, offenbar hatte jemand gezündelt. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Um kurz nach 17 Uhr bemerkten Anwohner Rauch im Obergeschoss des Gebäudes in der Straße Zum Hehlinger Holz/ Ecke Katthagen und schlugen Alarm. Die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Hehlingen und Nordsteimke rückten aus und erkundeten unter schwerem Atemschutz das Gebäude. Die Ursache des Qualms entdeckten die Einsatzkräfte im ersten Obergeschoss: Dort glimmte ein alter Teppich. Die Glut hatte die Feuerwehr schnell unter Kontrolle, „ein größerer Brand ist zum Glück nicht entstanden“, sagt Einsatzleiter Matthias Milbradt von der Berufsfeuerwehr. Die Feuerwehr lüfteten das Obergeschoss und kontrollierten die Räume anschließend noch auf Glutnester.

Ursache des Feuers in dem Haus, das seit Jahren nicht mehr bewohnt ist, dürfte Brandstiftung sein. Die Polizei war noch am Abend vor Ort, Hinweise auf die Täter gibt es bislang aber nicht.

seb

Die Polizei Vorsfelde sucht Zeugen zu einem Einbruch in ein Wohnhaus in Wendschott. Unbekannte Täter waren im Laufe des Montagnachmittags in ein Einfamilienhaus eingestiegen. Ob etwas gestohlen wurde, konnte bislang nicht geklärt werden. 

19.01.2016

Wendschott. Rund ums Wendschotter Neubaugebiet Wildzähnecke II braut sich mächtig Ärger zusammen: Es hat sich eine Interessengemeinschaft (IG) von Bauherren gebildet, die gegen die vom Rat der Stadt Wolfsburg im Dezember verabschiedete Bausatzung kämpft.

18.01.2016

Vorsfelde. Der Vorsitzende des Chores von St. Michael, Jürgen Valentin, begrüßte am Samstag viele Mitglieder sowie Förderer bei der Jahreshauptversammlung im Gemeindesaal. Zahlreiche Ehrungen standen auf der Tagesordnung.

20.01.2016
Anzeige