Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Brackstedter freuen sich: Netto kommt
Wolfsburg Vorsfelde Brackstedter freuen sich: Netto kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 07.11.2015
Geheimnis gelüftet: Netto plant den Bau eines bis zu 1200 Quadratmeter großen Markts im Heidkamp, der schon Ende 2016 eröffnen soll. Quelle: Matthias Leitzke
Anzeige

Wenn alles reibungslos läuft, kann der Bau ab Mai starten und der Markt vor Weihnachten 2016 eröffnen. Bis zu 1200 Quadratmeter groß soll die Verkaufsfläche inklusive Backshop sein. Auf den Parkplatz (80 Stellflächen) wird später der Brackstedter Glascontainer umgestellt. Und für den rechtlich vorgeschriebenen Öko-Ausgleich haben die Stadtplaner auch eine Idee: Sie plädieren für die Restfläche direkt neben dem Markt auf dem Dreiecks-Grundstück an der Gerberstraße.

Die könne dann sowieso nur noch über den Netto-Parkplatz angefahren werden, weil die hier ursprünglich geplante Erschließungsstraße für Wohnbebauung wegfällt. Matthias Peters (CDU) mahnte aber, man solle dabei die Möglichkeit erhalten, später noch anderes Gewerbe wie einen Frisör anzusiedeln.

Einstimmig sprach sich der Ortsrat auch für eine weitere Änderung des Plans aus, die mit dem Streit über Heckenstreifen auf Privatgrundstücken als Öko-Ausgleich aufräumen soll. Bürger, die die Hecken nicht pflanzen wollen, können sich freikaufen; die Stadt will mit dem Geld eine Freifläche im Westen Brackstedts ökologisch aufwerten.
Allerdings: Noch steht nicht fest, wie viel die Bürger pro Quadratmeter der nicht gepflanzten Hecken zahlen müssen. Diese Satzung sei zurzeit in Arbeit, so Detlev Koch (Stadtverwaltung).

amü

Vorsfelde. 70 Jahre alt wird der Landfrauenverein Vorsfelde und Umgebung im Oktober 2016. Das Programm fürs Geburtstagsjahr stellten jetzt die Vorstandsmitglieder Annemarie Neblung und Hannelore Werthmann sowie Pressewartin Renate Dehning vor.

03.11.2015

Reislingen. Rund um Reislingen und Reislingen-Südwest wuselte es am Samstagabend vor jungen Feuerwehrleuten: Die Jugendfeuerwehren luden zum großen Nachtmarsch ein - rund 200 Teilnehmer machten mit.

02.11.2015

Vorsfelde. Beim Vorsfelder Kyffhäuserfrühstück vor 35 Jahren schlug die Geburtsstunde der Drömlingsänger: „Dorfsheriff“ Alfred Ristau beschloss damals mit Gleichgesinnten, einen Shantychor zu gründen. Viele hielten die Truppe für eine Eintagsfliege - doch sie entpuppte sich als Dauerbrenner. Am Samstag feierte der Chor 35. Geburtstag - mit einem Konzert.

01.11.2015
Anzeige