Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Blutspende: DRK nicht zufrieden

Wolfsburg-Vorsfelde Blutspende: DRK nicht zufrieden

Vorsfelde. So richtig zufrieden ist das DRK Vorsfelde nicht mit der gestrigen Blutspende in der Heidgartenschule: Knapp über 100 Blutspender kamen, darunter knapp zehn Erstspender.

Voriger Artikel
Vorsfelde: Heute beginnt das Kyffhäuserfest
Nächster Artikel
Kyffhäuserfest: Frühstück und Bayernabend zum Start

Vorsfelde: Das DRK lud gestern zur Blutspende in die Heidgartenschule ein.

Quelle: Photowerk (mv)

Die genauen Zahlen stehen erst im Laufe des Samstags fest, dann sei alles ausgezählt. „Trotzdem ist die Zahl niedriger als sonst“, sagt Gerhard Kupka, Blutspendedienstleiter des DRK Vorsfelde. Er führt das auf eine Terminkollision zurück: „Einen Tag vorher gab es eine Blutspendeaktion im VfL-Stadion“, berichtet er. So etwas müsse man besser planen.

Witzig war der Besuch aus dem Vorsfelder St.-Petrus-Kindergarten. Die Kinder guckten hinter die Kulissen einer Blutspende.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel