Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Blumenkommission sucht den schönsten Garten

Wolfsburg-Vorsfelde Blumenkommission sucht den schönsten Garten

Vorsfelde. Bereits seit mehr als 40 Jahren veranstaltet die Vorsfelder Blumenkommission den Blumen- und Balkonschmuck-Wettbewerb. Am Haus der Vorjahressiegerin Veronika Ohler startete die Kommission gestern - auf der Suche nach dem schönsten Garten und Balkon Vorsfeldes 2016.

Voriger Artikel
Spezialitäten: Neuer Markt eröffnet im Mühlenweg
Nächster Artikel
Randale in Vorsfelde: Polizisten beleidigt

Bei der Siergerin 2015 startete der Wettbewerb: Die Blumenkommission im Garten von Veronika Ohler.

Quelle: Boris Baschin

Acht Zweiergruppen der Blumenkommission sind in den nächsten Wochen damit beschäftigt, die Bepflanzungen, Aufteilungen und Gesamteindrücke der Anlagen im Frühjahr zu bewerten. Momentan stehen 894 Gärten und 97 Balkone auf ihrer Liste, die Zahlen können aber während des Wettbewerbs noch steigen. Der dauert noch bis zum Herbst, denn bis auf den Winter werden in jeder Jahreszeit Noten vergeben. „Für eine Runde braucht man ungefähr zwei bis drei Stunden“, erklärt Hartmut Arnold von der Blumenkommission.

Der schönste Garten in Vorsfelde wird dann im nächsten Jahr prämiert. Die letztjährige Siegerin Veronika Ohler kümmert sich um ihren Garten gemeinsam mit ihrer Tochter Christiane. Sie erzielte die mögliche Höchstpunktzahl von 36. „Das war eine schöne Überraschung, als ich erfuhr, dass ich gewonnen habe“, sagt Veronika Ohler. Den Wanderpokal muss sie aber in einem Jahr abgeben: „Gewinnen kann man nämlich nur in Zwei-Jahres-Abständen“, erklärt Roland Polze, Vorsitzender der Blumenkommission.

  • Er sucht noch ehrenamtliche Helfer: Wer Mitglied der Jury werden möchte, kann sich unter Telefon 05363/40446 melden.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr